Herzlich willkommen !

Ich freue mich über Deinen Besuch in meiner kleinen Kreativecke im Netz und wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern !

Freitag, 31. Dezember 2010

Guten Rutsch

Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch und alles, alles Gute für 2011.

Wie immer habe ich einige gute Vorsätze für das neue Jahr gefaßt, vor allem möchte ich einige UFO´s abarbeiten, endlich häkeln lernen und nächstes Jahr zu Weihnachten alle meine Lieben mit selbstgestricken Socken beglücken. Auch dem "Lace-stricken" möchte ich mich endlich richtig widmen.


Der wohl wichtigste Vorsatz ist jedoch, einmal ein Jahr lang keine neuen Stoffe zu kaufen, sondern alles was so ansteht (2 Babyquilts zum Beispiel) aus meinem Bestand zusammenzutüfteln. Sollte ich es alleine nicht schaffen, werde ich wohl den "Anonymen Quiltern" beitreten ;-)

Alles Liebe, bis bald

Karen

Freitag, 24. Dezember 2010

Frohe Weihnachten

Ich wünsche allen meinen Freunden, Lesern und Mitbloggern
ein wunderschönes Weihnachtsfest,
ein braves Christkind und
alles Gute für das Jahr 2011
Karen

Sonntag, 19. Dezember 2010

Blumen im Winter...

...habe ich für meine Freundin als Weihnachtsgeschenk vernäht. Die Stoffe sind von Buttinette und die Anleitung von hier: http://crazymomquilts.blogspot.com/ ("My first quilt along"). Das Nähen des Samplers hat mir Riesen Spaß gemacht, vor allem da ich für mich diese Farben nie verwendet hätte, aber meine Freundin gerne kräftige Farben mag - und alles was mit Blumen zusammenhängt. Gequiltet habe ich nur im Nahtschatten wie immer mit der Hand.

Gestern habe ich das Geschenk übergeben und sie hat sich sehr darüber gefreut.



Nun sind nur noch ein paar Kleinigkeiten ausständig und dann geht´s endlich los mit stricken.

Liebe Grüße, bis bald

Karen

Freitag, 17. Dezember 2010

Mug Rug Hug

Bei der "Patchwork-leicht-gemacht" Gruppe im Internet wurde ein Mug-Rug Tausch organisiert. Ich habe mit 2 Mug Rugs mitgemacht. Es war lustig, für Gleichgesinnte etwas zu nähen, die man persönlich zwar nicht kennt, aber von denen man einen Fragebogen mit Vorlieben und Abneigungen bekam.

Für Christiane, die rot mag und schon viel in der Welt herumgekommen ist habe ich einen kleinen Trip around the world genäht:

Für Heidi, die blau mag und sich etwas winterliches gewünscht hat, habe ich mich für dieses Muster entschieden:


Ich habe dafür auch 2 tolle Mug Rugs bekommen, in Techniken, die ich selbst nie nähe. Alle Mug Rugs aus dem Tausch sind hier zu sehen: http://de.groups.yahoo.com/group/Patchwork-leicht-gemacht/

Liebe Grüße, bis bald

Karen

Sonntag, 12. Dezember 2010

Es mug-rugt weiter...

...diese beiden bestehen einfach nur aus Quadraten, die diesmal ein bißchen größer geraten sind. (Sonst wäre das Muster nicht zur Geltung gekommen.) Ich habe mich riesig gefreut, daß ich auch dazupassende Häferl gefunden habe. Dieses Mal habe ich die Mug Rugs gequiltet, und zwar mit 1/4 " neben der Naht.


Liebe Grüße, bis bald

Karen

Samstag, 4. Dezember 2010

Jetzt geht´s los...

...meine ersten MugRug´s sind fertig ! Es macht Riesenspaß, diese kleinen "Häferlteppiche" zu nähen, dieses Paar ist für meine Freundin in Kärnten, die auch gleich die passenden Häferl dazu bekommt. Ich kann das hier ruhig erzählen, weil soviel ich weiß, hat sie keinen Internetzugang ;-)
Liebe Grüße, bis bald
Karen

Sonntag, 28. November 2010

Kitty again...

Markus ist wieder zu einem Kindergeburtstag eingeladen. Seine Kindergarten-Freundin Yvonne wird 6 Jahre alt und da die Einladungskarte vor Kitty´s strotzt, dachte ich, ein Polster kommt sicher gut an. Da ihr Zimmer in gelb-orange eingerichtet ist wurde es dieses Mal nicht die klassisch-kitschig-rosafarbene sondern eine orang-gelbe Kitty. Ich hoffe, sie hat Freude damit.



So, nun will ich aber mit meinen Weihnachtsgeschenken beginnen, die ich Euch hoffentlich bald an dieser Stelle zeigen kann.

Ich wünsche allen einen wunderschönen 1.Advent, liebe Grüße, bis bald

Karen

Samstag, 20. November 2010

Stickbild Weihnachtstüre...

Mein Kreuzstichbild ist fertig geworden. Die Stickpackung war von Ateljé Margaretha (http://www.ateljem.at/butik/default.asp) und ich freue mich riesig, daß das Bild doch heuer noch unser Vorzimmer in der Adventzeit verschönt.

Liebe Grüße, bis bald
Karen

Montag, 15. November 2010

Einen hab ich noch...

... aber dann muß mal Schluß sein mit Schal-stricken. Eine Freundin hat mir die "Bommel-Wolle" gezeigt und ich war sofort hin und weg. Heute Nachmittag habe ich 3 Knäul verstrickt und einen ganz schön langen Schal rausbekommen. Zwar war es keine große handwerkliche Herausforderung, aber das Ergebnis ist weich und kuschelig und die Farben sind so richtige MÄDCHENFARBEN !!!




Bis bald, liebe Grüße
Karen

Freitag, 12. November 2010

Zwischendurch...

... musste ich unbedingt auch für Markus einen Schal stricken. Ich habe ein Chenille-Garn in unterschiedlichen Blautönen verwendet und nur glatt rechts gestrickt, mehr Muster käme bei dieser Wolle wohl auch nicht zur Geltung. Markus ist ganz stolz auf sein neues Stück und ich musste gleich ein Foto machen:
Man sieht zwar nur ganz wenig Schal - dafür aber ganz viel Markus ;-)

Liebe Grüße, bis bald
Karen

Mittwoch, 10. November 2010

Mein Geschenk an mich selbst...

... war, daß dieses Utensilo (die Bilder sind eigentlich Taschen, in die man Weihnachtspost o.ä. verstauen kann) endlich fertig wird. Seit Jahren liegt die "Nimm und beginn"-Packung von Komolka Direkt in meinem "Muß ich haben"-Schrank und nun war der weihnachtliche Behang doch sehr schnell fertig und ich habe Riesenfrude damit.


Bis bald, liebe Grüße
Karen

Dienstag, 9. November 2010

Die Kälte kann kommen !

Am Wochenende habe ich mir einen ganz schnellen, einfachen Schal gestrickt. Die Wolle ist von Lana Grossa und ich habe sie im neuen Wollgeschäft bei uns im Ort gekauft (http://www.wollkorb.at/). Gestrickt habe ich zum ersten Mal mit 12er Nadeln, na das ging vielleicht schnell ;-).

Heute habe ich ihn probegetragen und ich kann nur sagen mmmmmmh ist der weich !!!!!

Bis bald, liebe Grüße

Karen

Sonntag, 7. November 2010

Schneemannpolster 2

Und schon ist es soweit: mein zweiter Schneemannpolster ist fertig geworden. Die Vorlage für die "bluework" Stickerei ist wieder von Ursula Schertz http://www.ursulaschertz.de/.



Bis bald, liebe Grüße

Karen

Samstag, 6. November 2010

Es weihnachtet...

...in meiner Nähwerkstatt. Das erste Weihnachtsgeschenk ist fertig, allerdings verrate ich an dieser Stelle nicht, für wen es ist, weil der eine oder die andere Beschenkte möglicherweise ab und zu einen Blick auf meinen Blog wirft...

Die Stickvorlage ist von Ursula Schertz (http://www.ursulaschertz.de/) und war super aufzubügeln und nachzusticheln. Ich habe bereits einen zweiten Schneemann-Polster in Arbeit, den ich hoffentlich bald zeigen kann.


Bis bald, liebe Grüße

Karen

Freitag, 29. Oktober 2010

Pandora´s Box

Mein erster Jelly Roll Quilt ist fertig. Eine "Jelly Roll" ist eine Stoffrolle bestehend aus 40 Stoffen, oft einer Serie, die alle 2 1/2 Inch breit sind. Mein Röllchen war von Moda, hieß "Madeira" und wurde designed von Blackbird Designs. Die Vorlage für den Quilt stammt aus dem Buch "Jelly Roll Quilts" von Pam & Nicky Lintott, welches ich sehr empfehlen kann !

Gequiltet habe ich wie immer mit der Hand und zwar die kleinen Quadrate in der Naht und die großen mit 1/4 Inch Abstand zur Naht. Hier ein Foto von der Rückseite.

Am meisten freut mich, daß noch 4 wunderschöne, bunte Röllchen in meinem Kasten liegen und darauf warten, von mir vernäht zu werden !
Liebe Grüße, bis bald
Karen



Freitag, 15. Oktober 2010

"Männliches Kirschkernkissen"

Ein Freund von uns hat sich einen Trümmerbruch der Schulter zugezogen, welcher zum Heilen viel Wärme braucht. Aus diesem Grund habe ich für ihn ein Kirschkernkissen genäht:

Sonst habe ich momentan eher langwierige Projekte in Arbeit wie ein Kreuzstich-Bild oder eine Kuscheldecke die ein Weihnachtsgeschenk werden soll. Ich hoffe aber, bald wieder etwas fertiges herzeigen zu können !

Liebe Grüße, bis bald
Karen

Sonntag, 26. September 2010

Fertig gestrickt...

... habe ich den Pullover für Markus, den er zum Geburtstag meines Schwiegervaters nächste Woche anziehen soll, bzw. anziehen darf !!! Bei der Ausarbeitung (umhäkeln, weil häkeln kann ich leider nicht...) und "in Form bringen" hat mir meine Schwiegermutter geholfen. Von dem Ergebnis bin ich selbst begeistert und ich glaube Markus gefällt der Pulli auch ganz gut.


Bis bald,
Liebe Grüße Karen




Freitag, 3. September 2010

Noch mehr Taschen....

Ich wollte gar nicht mehr aufhören mit dem Taschen-nähen ! In den letzten Tagen habe ich noch 3 gemacht und noch immer gibt es so viele neue Möglichkeiten...

Mein persönlicher Favorit ist die grüne:




Petrol soll ja heuer Modefarbe sein, daher ein Modell in dieser Farbe:



Und Blau ist immer gut finde ich:



Welche gefällt Euch am besten ? Bin auf Eure Meinung gespannt !

Bis bald,
Karen

Dienstag, 31. August 2010

Taschen...

... kann "Frau" bekanntlich nie genug haben. Nachdem ich eine alte Anleitung einer "Country Girls Club"-Staffel von Komolka-Direkt (gibt es leider nicht mehr) wiederentdeckt habe, startete ich mit der Taschenproduktion. Zuerst ein Exemplar in schwarz-weiß:


Und weil es so viel Spaß gemacht hat, auch noch eines in bunten Sommerfarben:


Hier sieht man die beiden aufgehängt an meinem Vorzimmerschrank:

Ich habe in meinem Stoff-Fundus noch so viele hübsche Farbkombinationen gefunden, daß diese beiden sicher nicht meine letzten Taschen sind !
Bis bald,
Karen



Sonntag, 22. August 2010

Pluto

Für meine Freundin Andrea habe ich zum 40. Geburtstag diesen Polster genäht. Sie ist Pluto-Fan und hat ihm in ihrem Haus ein ganzes Zimmer gewidmet. Da ich nirgends einen Pluto-Stoff bekommen habe, habe ich mir ein Motiv aus dem Internet gesucht und auf "EQ Printables Premium Cotton Lawn Inkjet Fabric Sheets" gedruckt. Diese habe ich schon vor einiger Zeit bei http://www.quiltzauberei.de bestellt. Mit der Farbintensität bin ich sehr zufrieden, leider hat sich beim drucken eine kleine Falte gebildet und die Walze schwarze Spuren hinterlassen - möglicherweise ist mir das Blatt ein bißchen feucht geworden und hat darunter gelitten. Andrea jedenfalls hatte große Freue mit dem Polster und das ist das Wichtigste !

Bis bald,

Karen

Montag, 9. August 2010

Urlaub



Vorgestern bin ich von einem einwöchigen Urlaub aus der Steiermark zurückgekommen. Dort bin ich aber nicht nur mit meinen beiden Männern gewandert und habe gefaulenzt, sondern auch - wie könnte es anders sein - an einem neuen Quilt gearbeitet.
Es handelt sich dabei um meinen ersten Jelly Roll Quilt, näheres erkläre ich Euch, wenn der Quilt fertig ist.

Bis bald
Karen

Samstag, 31. Juli 2010

Kirschkernkissen



Für die 2 Babys die im August auf die Welt kommen habe ich zusätzlich zu den Decken noch jeweils 1 Kirschkernkissen genäht.



Dazu nähe ich Innenpolster in der Größe 15 cm x 20 cm, fülle die mit je 250 g Kirschkernen und mache passende Überzüge dazu. Markus liebt sein Kirschkernkissen vor allem wenn er Bauchweh hat oder sich ein bißchen krank fühlt. 30-40 Sekunden in die Mikrowelle und es kann schon damit gekuschelt werden.



Bis bald
Karen

Freitag, 23. Juli 2010

Kitty für Lisa

Markus ist am Sonntag zum Geburtstagsfest einer Kindergarten-Freundin eingeladen. Da erfahrungsgemäß alle kleinen Mädchen ganz wild sind auf "Hello Kitty"-Sachen, habe ich einen Polster genäht. Ich hoffe, Lisa hat Freude damit.


Montag, 19. Juli 2010

(Baby)blau

Heute ist der zweite Babyquilt fertig geworden. Obwohl die Farben "eisig" sind, habe ich beim handquilten ganz schön darunter geschwitzt...

Die Vorlage ist aus dem Patchworkmagazin, Round Robin 2007 den ich für unser Schlafzimmer genäht habe. Für die Babydecke habe ich allerdings nur den Mittelblock und die 1. Runde genäht.

Immer wieder fasziniert mich, wie unterschiedlich ein und dasselbe Muster in verschiedenen Farben wirkt - genau das macht Patchwork für mich aus.



Den ganzen Round Robin seht Ihr unter www.countryheartsquilters.twoday.net.

Als nächstes steht ein "Hello Kitty" Polster für eine Kindergartenfreundin von Markus am Programm.

Bis bald
Karen


Sonntag, 18. Juli 2010

zum 70er

Ein Freund meiner Eltern wird 70 und hat uns eingeladen, mit ihm zu feiern. Was schenkt man jemanden, der schon alles hat ? Einen Patchworkpolster !!! Das Muster hat Roswitha Meidl vor einigen Jahren entworfen, ich glaube, es hieß damals "Heiß oder kalt" oder so ähnlich - den Umständen entsprechend habe ich es umgetauft in "Heiß, heißer am heißesten" (genäht bei 35°C im Schatten).


Freitag, 9. Juli 2010

Es ist so weit !

Endlich habe auch ich meinen ganz eigenen Blog. Ich möchte hier vor allem Fots meiner Handarbeiten herzeigen und auch ab und zu das eine oder andere selbst fotografierte Naturfoto, wie zum Beispiel auch die rosa Blume die als Titelbild meines Blogs so richtig schön in Szene gesetzt werden soll.

Kurz will ich Euch noch erzählen, warum mein Blog den Namen "Mädchenfarbe" trägt: mein Sohn ist jetzt 4 1/2 Jahre alt und alles was nur im entferntesten mit rosa oder lila zu tun hat ist "Mädchenfarbe". Da ich in unserer kleinen Familie das einzige "Mädchen" bin (sogar die Wellensittiche sind männlich) koste ich das so richtig aus und schwelge zumindest hier in meinem Blog in rosa !

In den letzten Tagen wurde ein Babyquilt in Grüntönen fertig, den ich für eine Freundin meiner Eltern genäht habe. Sie wird im August gleich 2-fach Oma und hat sich von mir einen grünen und einen blauen Quilt gewünscht.

Den grünen kann ich Euch schon heute zeigen:



Das Muster wurde von Country Rose Quilts (Roswitha Meidl) entworfen und 2007 als Mystery Quilt in den Farben blau-gelb in ihrem Shop angeboten.

Schon in den nächsten Tagen sollte auch der zweite Babyquilt fertig werden.

Ich freue mich auf viele Anregungen und Kommentare von Euch,

bis bald
Karen