Herzlich willkommen !

Ich freue mich über Deinen Besuch in meiner kleinen Kreativecke im Netz und wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern !

Sonntag, 5. Januar 2014

Gedanken zum Jahreswechsel

Jedes Jahr nach Silvester überkommt mich die Sehnsucht nach Frühling und Frische. Ich habe mir also ein bisschen Frühling ins Haus geholt, obwohl bei uns der Winter noch nicht mal richtig angefangen hat.




Wie jedes Jahr möchte ich auch heuer kurz über das vergangene Jahr nachdenken und meine Vorhaben für das neue Jahr in Worte fassen.
Ich habe einige meiner "Handarbeits-Vorsätze" umgesetzt und ein paar uralte "UFO´s" fertig gemacht. Auch wurden mal wieder 2 etwas größere Decken fertig. Ich habe brav Socken gestrickt und mehr geschafft als ich im voraus gedacht hätte.

Für 2014 habe ich mir vorgenommen, keine neuen Abos zu bestellen sondern mal die alten abzuarbeiten. Auch Strickhefte und Patchworkbücher möchte ich keine mehr kaufen, mein Keller ist voll davon.
Normalerweise halte ich nicht so viel von Modewörtern, allerdings gefällt mir der Begriff "Entschleunigung" sehr gut. Ich möchte versuchen, mir mit meinen Handarbeiten Zeit zu lassen, mich nicht mehr selbst unter Druck zu setzen und auch mal wieder das eine oder andere zeitaufwändige Stück zu werkeln, sei es Lace-stricken, Nähen oder auch eine Kreuzsticharbeit. Und wenn es mich mal nicht freut, dann lasse ich es einfach bleiben.

Das bedeutet möglicherweise, dass es hier etwas ruhiger wird. Ich hoffe, Ihr bleibt mir trotzdem als Leser treu !

Nun wünsche ich Euch noch einmal alles Gute im neuen Jahr,

bis bald, liebe Grüße
Karen

Kommentare:

  1. Deinen Vorsätzen kann ich mich ohne Weiteres bedenkenlos anschließen. Ich mach da mit :). Man setzt sich doch selber auch ganz schön immer unter Druck. Da habe ich auch keine Lust mehr drauf. Aus Erfahrung sag ich dir, auf Abos verzichten geht leicht, aber kein Heft oder Buch mehr zu kaufen wird schon hart :) Bin gespannt, ob du durchhältst.
    Ich mag das Wetter grad auch nicht so wie es ist. Grau und naß und kann sich nicht zwischen warm und kalt entscheiden. Der Winter kann gerne noch kommen, ich habe Lust auf schönen Schnee, der auch mal liegen bleibt.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich heute so aus dem Fenster schaue, ist der Frühling bereits da :)
    Ich freue mich trotzdem auf all die wunderschönen Dinge, die du 2014 erschaffen wirst, wenn vielleicht auch in größeren Post-Pausen.
    Ich selber brauche für mich einen gewissen Druck das etwas weitergeht, daher nähe ich gerne für Anlässe, die mir ein Datum vorgeben :)
    Aber bei mir kennt man ja auch, sich sich sogar monatelang nichts tut und dann auf einmal wieder ganz viel.
    Wünsche dir auf alle Fälle viel Spaß beim Handarbeiten 2014.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karen,
    du sprichst mir aus der Seele.
    Auch ich sollte Abos kündigen und mag das Wort "Entschleunigung"
    Ich hab eigentlich nur einen Vorsatz - wieder mehr bloggen

    alles Liebe, Maria

    AntwortenLöschen