Herzlich willkommen !

Ich freue mich über Deinen Besuch in meiner kleinen Kreativecke im Netz und wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern !

Dienstag, 17. Juni 2014

Ketchup

Letzten Freitag haben wir beim Schulfest unseres Sohnes einen riesigen Karton mit Gemüse aller Art gewonnen.
Da ich nicht gerne Paradeiser (Tomaten) esse habe ich beschlossen, selbst Ketchup zu machen.

Ich habe ein ur-altes Kochbuch, das heißt "Hausgemacht" und darin findet man von Bier brauen über Lachs beizen bis zu Senf und Ketchup alles, was man so selbst machen kann.


 Anleitung Ketchup
 
1 kg reife Strauchtomaten waschen und
halbieren. Stielansätze herausschneiden.
Die Tomaten in Stücke schneiden, mit
80 ml Weissweinessig in einen Topf geben.
 
2-3 Knoblauchzehen und ein Zwiebel schälen,
würfeln, mit 40 g Zucker, 1 Prise Muskatnuss,
Pfeffer, Salz  in den Topf geben. 1 Stunde kochen lassen.
 
Die Ketchupmasse durch eine Haarsieb streichen,
(passieren). Nochmal in den Topf geben, aufkochen
lassen und abschmecken.
 
Die gespülten Gläser oder Flaschen auf ein
nasses Küchentuch setzen, den  heißen
Ketchup einfüllen und in diesem Zustand verschließen.
Kühl aufbewahren.


Wir haben es gleich verkostet und ich muss sagen, ich bin recht zufrieden damit.

Liebe Grüße, bis bald
Karen

1 Kommentar:

  1. Das klingt sehr lecker, perfekt für einen schönen Grillabend :).
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen