Herzlich willkommen !

Ich freue mich über Deinen Besuch in meiner kleinen Kreativecke im Netz und wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern !

Freitag, 25. Juli 2014

Schürze

Ich persönlich trage ja keine Schürzen, meine Freundin aus Solingen dafür umso lieber. Da sie sich angeboten hat, während der ersten paar Urlaubstage - an denen ich leider noch nicht dabei sein kann - für meine beiden Männer zu sorgen dachte ich mir, ich nähe ihr dafür als Überraschung eine Schürze.

Nun nähe ich zwar seit Jahren - oder eher schon Jahrzehnten - Patchworksachen, hab aber sonst mit nähen keinerlei Erfahrung.

Da meine Mama gelernte Schneiderin ist habe ich sie mir als Hilfe geholt und wir haben einen wirklich netten gemeinsamen Nachmittag verbracht.


Mir wurde bewusst, dass ich noch nie mit meiner Mama gemeinsam genäht habe, es hat mir riesig viel Spaß gemacht und war irgendwie was ganz besonderes.

Das Endprodukt möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten und ich habe mich ausnahmsweise als Model zur Verfügung gestellt - bestimmt das einzige Mal, dass mich jemand in einer Schürze sieht ;-).


Zum Schluss möchte ich noch los werden, dass ich mich echt freue, nun schon 50 (!!) Leserinnen zu haben. Danke für Eure vielen lieben Kommentare und Eure teilweise schon jahrelangen Treue !

Bis bald, liebe Grüße
Karen

Kommentare:

  1. Hej liebe Karen,
    schööööööön dich auf dem Foto zu sehen...*freu*
    So weiß man gleich, mit wem man hier schreibt.

    Also ich trage Schürzen auch hin und wieder gerne zum kochen ;-)

    Das Muster gefällt mir gut....So fröhlich!!!Da macht kochen und putzen sicher gleich viiiiiiiiiiiiiiiel mehr Spaß.

    Viele, viele Liebe Grüße
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  2. Mein Kommentar weg????
    Die Schürze ist super und macht was her!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  3. Mutter-Tochter Nähtag! Klasse und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.
    Lg Maria

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karen,
    denk Dir nix - ich trag auch keine Schürzen!
    Hab zwar ein paar ganz schöne. Hab sie aber
    glaub nur gekauft, weil sie eben so schön sind :-))
    Deine Modelschürze ist super. Sie steht Dir auch
    total gut!
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karen,
    das erinnert mich an schöne Stunden und Tage, die ich mit meiner Mutter gemeinsam bei der Nähmaschine verbracht habe und die Küche sah aus wie ... super!!!
    Hab eine schöne Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Karen,
    ich trage auch selten Schürzen, eigentlich nur zur Weihnachtsbäckerei und da ist es auch dringend notwendig. Aber die schaut echt schön aus mit den netten Kätzchen.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön ist sie geworden!
    Da wird sich die Beschenkte sicher freuen!

    LG,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Hej Karen, danke für deinen Besuich bei mir....da musste ich bei dir natürlich auch mal vorbeischauen und ich hab mich gleich als Leserin eingetragen.
    Ja das mit den Schürzen is so eine Sache. Ich trag sie selten aber ich find sie einfach so schön wenn sie gemeinsam mit Geschirrtüchern am Haken hängen, Das hatte meinenOma schon immer und ich habs auch.
    Jetzt schau ich mir noch dein Brotrezept an und dann schwing ich wieder den Pinsel.
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Karen,
    die Schürze ist sehr schön geworden ... und mit Kätzchen :))) ...
    Mir geht es da ähnlich wie dir, meine Mutter kann auch sehr gut nähen, ich leider nur normale Nähte geradeaus. Auf jeden Fall ein tolles Geschenk und ich wünsche dir einen ganz tollen Urlaub und viel Erholung!!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen