Herzlich willkommen !

Ich freue mich über Deinen Besuch in meiner kleinen Kreativecke im Netz und wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern !

Montag, 6. Oktober 2014

Ciabatta

Wie einige von Euch wissen, backe ich ja mein Brot ganz gerne selbst. Ich habe schon etliche Rezepte ausprobiert, bin aber nur von wenigen wirklich überzeugt.

Ein ganz tolles, und vor allem einfaches, Rezept möchte ich Euch heute vorstellen:

 
Ciabatta
 
Zutaten:
1 Pkg. Germ (Trockengerm/=Hefe)
500 g Mehl
1 TL Zucker
2 TL Salz
400 ml lauwarmes Wasser
30 ml Olivenöl
Mehl zum Bestäuben
 
Zubereitung
Wasser, Mehl, Germ, Zucker, Salz und Öl
in einer Schüssel verkneten und dann abgedeckt
an einem warmen Ort gehen lassen (ca. 45 Min.)
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech
geben, in Form drücken und mit Mehl bestäuben.
Im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C
ca. 25 Minuten backen.

Ich habe dieses Ciabatta mittlerweile sehr oft gemacht, und es hat bis jetzt noch jedem geschmeckt.


Bis bald, liebe Grüße
Karen

Kommentare:

  1. Das werde ich gleich mal speichern und in den nächsten Tagen backen.
    Vielen Dank
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karen
    Hört sich gut an, manchmal mach ich es auch selbst hab aber leider nicht immer Zeit dazu. Ciabatta hjabe ich noch nie gemacht.

    Liebe Grüße Maria

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karen,
    ich back auch gerne selbst Brot. Und das
    Rezept hört sich wirklich ganz einfach und
    lecker an. Das kommt gleich zu meinen Rezepten.
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Karen,
    das klingt doch gut, muss ich mir merken. Ich habe beim Brotbacken immer das Problem mit der richtigen Menge an Salz. Meist bin ich zu sparsam und dann schmeckt es fad.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  5. MEI GUAT,,,
    mei SCHNACKI is ja eher der wos bei
    uns BROT backt;;;;
    HÖRT sich nit schwar an,,, werd i ma glei
    schpeichern,,,, hob no an feinen TOG
    und DANKE für de liaben WORTE
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  6. Danke für das Rezept!
    Demnächst wird es nachgebacken.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    AntwortenLöschen
  7. Das Brot sieht lecker aus, danke für das Rezept. Ich esse Ciabatta-Brot auch gerne, backe zwar sehr selten Brot, aber manchmal eben doch :)
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Zu deinem Kissen und dem Deckchen wollte ich auch ein Kommentar schreiben, aber da zickt der rum, warum auch immer ... Zweimal schon ist der einfach gelöscht ... na, dann schreib ich das einfach hier.
    Ich finde das Deckchen sehr schön und überhaupt nicht wie ein Teppich. Und das Kissen ist auch toll mit dem Bild. Ich mag den Film auch sehr gerne :)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen