Herzlich willkommen !

Ich freue mich über Deinen Besuch in meiner kleinen Kreativecke im Netz und wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern !

Montag, 8. Dezember 2014

Meine "Hexenküche"

Ich hoffe, Ihr hattet alle ein schönes 2. Adventwochenende und einen braven Nikolo. Bei uns ist ja heute noch Feiertag, den wir ganz faul zu Hause genießen.

Da ich im letzten Jahr offensichtlich doch recht brav war - ich hatte nur ein Stück Kohle in meinem Krampus-Sackerl - hat mir der Nikolo viele schöne Dinge gebracht. Eines davon möchte ich Euch heute zeigen:


Ich bin nun offiziell eine Kräuterhexe ;-) . Danke, lieber Nikolo! Als ich mir das Foto so angesehen habe dachte ich mir, es ist doch ein guter Anlass, Euch mal Teile meiner angeräumten gut gefüllten Küche zu zeigen.


Am Fensterbrett stehen in Schnaps angesetzte Früchte, Ringelblumenöl, Ringelblumentinktur und Melissenöl, am Regal verschiedene Kräutersalze, Gewürze und Kräuteröl und -Essig. An meinem Eisenkranz hängen die Planaikräuter von heuer und alles, was trocknen soll. Es ist ein bisschen ein Durcheinander, aber ich liebe es !

Auch ein bisschen weihnachtlich sieht meine Küche momentan aus.


Euch allen noch eine schöne Adventzeit, bald melde ich mich wieder mit meinem letzten Geschenk für heuer - ich liege wirklich gut in der Zeit dieses Jahr !

Bis bald, liebe Grüße
Karen

Kommentare:

  1. Hallo Karen
    Danke für deinen Besuch auf meinen Blog. Du machst ja ganz schön viel mit Kräutern, ich liebe sie auch, leider hab ich momentan keinen Garten.
    Das Kräuterhexenschild sieht super aus.
    Liebe Grüße und noch einen schönen Advent Maria

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karen-Kräuterhexe,
    heute ein Feiertag, wo ist das denn? Ist das ein reiner katholischer? In Erlangen war kein Feiertag, das ist allerdings evangelisch.
    Ganz toll finde ich dein Eisenrondell an der Decke. So etwas könnte ich mir auch mal zum Kräuter trocknen vorstellen.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Käuterhexe,
    dann hex mal ganz leckerere Ding ein Deiner Hexenküche :-)))
    Wie? Feiertag? Wo wohnst Du denn?
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen