Herzlich willkommen !

Ich freue mich über Deinen Besuch in meiner kleinen Kreativecke im Netz und wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern !

Donnerstag, 22. Januar 2015

Eine Reise in die Vergangenheit...

...oder "Ich glaub, ich werd alt."

Auf der Suche nach einer neuen Strickidee - ich habe mir im Ausverkauf das eine oder andere eine Unmenge an Wolle gegönnt - habe ich auf meine Hefte-Sammlung zurückgegriffen. Neben vielen anderen Dingen lagern in meinem Keller zwei Riesenstapel VERENA-Hefte. Hier ein kleiner Teil davon:


Und was soll ich sagen, ich liebe diese Zeitschrift. Obwohl sie nun schon teilweise über 20 Jahre alt sind,(so viel zum Thema ich werde alt....) sind die Hefte doch von den Modellen her immer noch aktuell.
Leider gibt es die Verena in dieser Form schon seit Jahren - oder sind es schon Jahrzehnte ? - nicht mehr.


Die Aufnahmen waren immer in ein Thema verpackt und in toller Umgebung gemacht - kennt Ihr die Zeitschrift auch noch von früher ?

Beim Durchblättern fiel mir allerdings schon so mancher Unterschied zu heute auf. Bezahlt wurde noch in Schilling (öS 32,-- kostete ein Heft), es war nirgendwo ein Verweis auf eine Hompage oder gar einen Online-Shop zu finden und in jedem Heft fand sich mindestens eine Zigarettenwerbung, das gibt´s ja jetzt gar nicht mehr.

Es hat sich wohl doch viel getan in den letzten 20 Jahren....Ich werde meine Sammlung jedenfalls weiterhin hüten und noch mindestens weitere 20 Jahre aufheben.

Welches Modell ich mir zum Nacharbeiten ausgesucht habe, werdet Ihr sehen, wenn es fertig ist ;-)

Bis bald, liebe Grüße
Karen

Kommentare:

  1. Liebe Karen,
    da hast Du echt recht. Es ist schon Wahnsinn, was sich in er
    Zeit getan hat. Irgendwie rennt die Zeit an einem vorbei :-)
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karen,
    Danke für deine lieben Worte bei mir! :) Ich habe mich sehr darüber gefreut!
    Bei der Verena zeige ich mal auf ;) davon ruht auch bei mir noch ein Stapel im Keller... heißt das jetzt, dass wir alt sind ??????? ;))
    herzlichst
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karen,

    ich freue mich sehr, dich auf meinem Blog begrüßen zu dürfen. Herzlich willkommen!

    Wir scheinen einiges gemeinsam zu haben, z.B. unsere Liebe für die "alte" Verena. Damals habe ich noch x-Modelle daraus gestrickt; heute fällt mir das deutlich schwerer, da ich nun, 20 Jahre später, nicht Sachen tragen will mit einem seltsamen Schnitt, bauchfrei, irgendwie drapiert, o.ä.
    Ich wünsche mir die etwas legereren Modelle aus den 80ern zurück, wo alles, was weit war, toll aussah ;)
    Das käme auch meiner Lust am Kochen und Essen sehr entgegen ;)

    Wie dem auch sei - schön, dass wir ein Stückchen Weg gemeinsam gehen.

    Liebe Grüße
    Knitgudi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Karen
    Ja die Verena die hab ich auch gesammelt, war auch mein Lieblingsheft.
    Einige davon hab ich auch noch aber nicht mehr so viele weil mir Platz fehlt.
    Hab auch schon öfter in der jetzigen Verena geschaut ist aber nicht mehr das selbe wie früher.
    Bin gespannt was du schönes machst?

    LG Maria

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karen,
    oh, bei mir liegt nicht die Verena sondern die Burda aus 1718 oder so herum :) - auch ich bin über diese Zeitschriften hinweg alt geworden - hi hi hi - Wurst, würde jetzt Kant in der Vermessung der Welt sagen. Ich find super, dass du sie noch hast und bin mir sicher es wird ein todchices Teil!
    Eine wundervolle Zeit
    Elisbeth

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Karen,
    ich schmöker auch noch gerne in den Zeitschriften meiner Mutter oder in alten Büchern. Fündig wird man immer, wenn nicht unbedingt vom Schnitt, aber Muster und Idee alle mal.
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Ach, wie oft habe ich schon bedauert, meine "Verena" und Carina" Sammlungen beim Umzug vor vielen Jahren ins Altpapier gegeben zu haben.
    Trotz Homepage- und Onlinshop- Hinweisen kann zur Zeit in meinen Augen keine Handarbeitzeitschrift mithalten...
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen