Herzlich willkommen !

Ich freue mich über Deinen Besuch in meiner kleinen Kreativecke im Netz und wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern !

Donnerstag, 30. Juli 2015

Urlaub an der Nordsee 1: Der Bauernhof

Ich habe mich entschlossen, Euch meine Urlaubsfotos häppchenweise zu servieren (sonst wird es zu viel auf einmal und bestimmt langweilig).

Zuerst möchte ich Euch zeigen, wo wir gewohnt haben.


Der Hof "Ferienhof Nordseeküste" befindet sich in Tümlauer Koog. Man geht ungefähr 500 m zum Deich und hat dann einen traumhaften Blick Richtung Westerhever Leuchtturm. Überall tummeln sich Schafe und wenn Ihr ganz genau schaut, könnt Ihr im Hintergrund den Leuchtturm erkennen - den stelle ich Euch aber ein anderes Mal noch ausführlich vor.


Ein paar Mal haben wir ganz frische Eier geschenkt bekommen, die waren ein besonderer Genuss.

Der Hof ist optimal für Kinder geeignet und von der Lage her ein toller Ausgangspunkt für Ausflüge. St.Peter Ording ist nur ca. 10 Autominuten entfernt, ebenso der Westerhever Leuchtturm. Am Hof gibt es für Kinder ein Trampolin, ein Schwimmbecken, Tischtennistisch, Tischfußball, viele Grünflächen zum Toben und das Tollste: eine Scheune gefüllt mit Strohballen, auf denen geklettert und gespielt werden darf.


Die Feldarbeit war in vollem Gang und auf der Wiese hinterm Stall wohnten die Gänse inmitten von Kamille.


Ich habe gefragt, ob ich mir ein bisschen Kamille pflücken und trocknen darf und auch das war kein Problem:


Zu jeder Ferienwohnung gehört eine Terrasse mit gemütlichen Strandkorb, so dass wir mit unseren "Solis" oft draußen gesessen und geplaudert haben.

Den Ferienhof kann ich auf jeden Fall jenen Menschen weiterempfehlen, die Ruhe suchen. Man ist wirklich "weg vom Schuss". Handy- und Internetverbindung hat man nur zeitweise mit viel Glück - aber gerade das hat uns gut getan.

Das war´s erst mal für heute,
bis bald, liebe Grüße
Karen

Kommentare:

  1. Liebste Karen, zu viel ???? niemals. Ich kann mcih an Nordseebildern momentan überhaupt nicht sattsehen.
    Bei uns gehts Samstag ab nach Kärnten...genauer gesagt haben wir einen alten umgebauten Getreidespeicher gemietet. Irgendwo zwischen Turnersee und Gösselsdorfersee .Sehr idyllisch sehr abseits vom Tourismus...das mag ich.
    Ich werde natürlich berichten.
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karen,
    tolle Fotos und Eure Unterkunft schaut richtig schön aus. Die Jungs und Mädels die im Westerhever Leuchtturm wohnen und dort ihr FÖJ ableisten, steigen immer aufs Dach von einem der Nebengebäude damit sie bißchen Kontakt mit der Auswelt aufnehmen können. Es ist wirklich ein Jahr mit viel Natur und wenig Internet.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, liebe Karen,
    oh ja, das war sicher ein wundervoller Ort, um Ruhe und Entspannung zu finden im Urlaub! Ich kenn diese Gegenden aus meiner Zeit im Norden, und ich bin da auch immer sehr gern hingefahren!
    Ich wünsch Dir einen schönen Tag und einen guten Start ins Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karen,
    gerade mit Kindern ist das gewiss ein idealer Urlaubsort.
    Gab es auf dem Hof neben Hühnern, Gänsen und Schafen auch noch andere Tiere?
    Und... neugierig wie ich bin, muss ich dich unbedingt auch noch fragen, was du denn mit der getrockneten Kamille so planst...?
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karen,
    ich kann mir gut vorstellen, dass man sich an so einem Ort ganz prima erholen kann. Schon das Anschauen der Fotos ist sehr wohltuend. Die weite, offene Landschaft, die Tiere dazu, von denen ich jetzt annehme, dass sie ein glückliches Leben führen können (so wie man es all ihren Artgenossen wünscht). Ich hätte mich gerne an den Wiesenrand gesetzt und ihnen einfach nur zugeschaut und diese Idylle genossen.
    Das war sicher eine tolle Zeit für euch.

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen