Herzlich willkommen !

Ich freue mich über Deinen Besuch in meiner kleinen Kreativecke im Netz und wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern !

Donnerstag, 6. August 2015

Urlaub an der Nordsee 3: Büsum

An einem Tag haben wir einen Ausflug nach Büsum gemacht. Ich kenne es schon von einem Besuch vor 11 Jahren und fühle mich in dem Ort sehr wohl.



Büsum ist ein bekanntes Seebad an der Nordsee und ich habe das Gefühl, dass sich dort eher das ältere Publikum wohl fühlt. Es gibt keinen Sandstrand, sondern viel Grünfläche und asphaltierte Wege.

Man kann an einem kleinen, alten Fischerhafen vorbeischlendern

 
und eine ausgedehnte Shoppingmeile entlangbummeln (die hab ich nicht fotografiert, weil sie aussieht wie viele andere ).

Direkt am Hafen hat man die Möglichkeit, Schiffsausflüge buchen, was wir auch getan haben. Mit der "Hauke" sind wir auf Krabbenfang gefahren.

 
Gefischt wird mit einem Schleppnetz und sobald das Netz im Wasser ist wird das schwarze Netz gehisst um den anderen Booten zu zeigen, dass man beim Fischen ist.
 
Markus wollte schon den ganzen Urlaub lang wissen wie man Krabben pult . Am Schiff hatte er nun die Gelegenheit dazu. Die Krabben wurden frisch gefangen und direkt am Kutter gekocht. Anschließend wurde uns erklärt wie man sie pult - Markus war sehr geschickt darin, essen wollte er die berühmten Büsumer Krabben allerdings nicht.


Besonders faszinierend finde ich an Büsum die extremen Gezeiten.


Bei unserer Ankunft war Ebbe und man kann die Menschen im Watt spazieren gehen sehen. Nur einige Stunden später war die Flut da und die Stiegen waren schon zur Hälfte unter Wasser.


So, das war´s für heute,
bis bald, liebe Grüße
Karen



Kommentare:

  1. Liebe Karen,,
    danke für di eherrlichen Bilder, von Sonne, Watt, Strand und Meer!
    Ich wünsche Dir noch einen wunderbaren Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Danke, dass du uns "mitgenommen hast", liebe Karen!
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
  3. Wieder hast du uns mit deinen schönen Urlaubsfotos verwöhnt. Mittlerweile hast du mich richtig neugierig auf den Norden unseres Landes gemacht.
    Wünsche dir noch einen schönen Abend
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karen,
    hach herrlich, endlich mal einStrand bei dem einen nicht der Sand zwischen den Pobacken knirscht ;o)) So eien Krabbenfangfahrt würde mich auch Spaß machen, ich liebe ja das Schifferlfahren! Und übrigens, Hauke war der Mädchenname meiner Mutter - das wäre ja das geeignete Schiff für mich gewesen ;o)) Tolle Eindrücke habt ihr wieder gesammelt! :o)
    Alles Liebe und eine schöne neue Woche, Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/08/monis-irisches-sommerfest-o.html

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karen,
    Was für einen schönen Urlaub!
    Deine Bilder sind herrlich und machen richtig Lust auf reisen.
    Viel Spaß weiterhin Zuhause!
    Herzliche Grüße
    Ella

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Karen,
    ich träum davon - und du erlebst es.
    Wunderschöne Bilder zeigst du uns da. An der Nordsee war ich noch nie - da muss ich unbedingt auch noch hin.
    Schönen Urlaub noch!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Karen,
    welche Sehnsucht deine Meeresbilder in mir auslösen, ist unbeschreiblich!
    Du hast einen sehr guten Blick für tolle Motive.
    Schön, dass dein Sohn so konzentriert Krabben puhlt. Und eigentlich für dich doch ganz praktisch, wenn er sie nicht essen mag?!
    Claudiagruß
    ... von der, die jetzt gar nicht mehr sooo lange auf ihren Urlaub warten muss und gegen alle Vernunft hofft, dass das Sommerwetter noch bis Monatsende konstant bleibt...

    AntwortenLöschen
  8. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  9. Meeenschenskinder - dann waren wir zur selben Zeit in Büsum und sind uns vielleicht sogar über die Füße gelaufen! Die (Blog-) Welt ist klein! Büsum ist uns immer eine Reise wert. Die Luft, das Ambiente, die Fußgängerzone, die Leute... ich mag einfach alles da oben! Ich hoffe, Ihr hattet einen ähnlich tollen Urlaub wie wir!

    Liebe Grüße,
    Michaela

    AntwortenLöschen