Herzlich willkommen !

Ich freue mich über Deinen Besuch in meiner kleinen Kreativecke im Netz und wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern !

Freitag, 27. November 2015

Werkelei für Weihnachten

Zuerst einmal möchte ich mich bei Euch für die vielen aufmunternden, mitfühlenden Worte bedanken. Es ist schön, dass es Euch gibt !

Die Welt dreht sich weiter und ich möchte auch dieses Jahr wieder möglichst viele meiner Lieben mit selbst gemachten Dingen zu Weihnachten beschenken. Gewerkelt hab ich in den letzten Tagen ganz schön viel, heute gibt´s mal 2 fertige Sachen zu zeigen:


Was auf den ersten Blick aussieht wie ein Kaktus, ist eine Mütze mit passenden Armstulpen, allerdings verrate ich nicht, für wen ! Die Farbe ist eher so, wie auf den Armstulpen-Tragefotos.



Socken wurden auch fertig. In Größe 41 und einfachen Rippenmuster. Die Wolle habe ich im Sommerurlaub in Husum gekauft. Da gab´s ein Geschäft mit einer Riesenauswahl an Sockenwolle - ich hab ordentlich zugeschlagen !

Nebenbei bin ich der Julekuler-Sucht verfallen, aber die zeige ich Euch das nächste Mal !

Bis bald, liebe Grüße
Karen

Sonntag, 15. November 2015

Schwierige Zeiten....

...nicht nur in der großen, weiten Welt - Stichwort Paris - sondern auch in meiner eigenen kleinen, heilen Welt. Am 4.11. ist meine Schwiegermutter nach kurzer, schwerer Krankheit plötzlich verstorben. Es gibt so viele Gedanken zu ordnen und ich versuche, meine innere Ruhe und Gelassenheit wiederzufinden.


Seht mir also bitte nach, wenn ich im Moment nichts von mir hören lasse. Ich handarbeite zwar ständig, weil es mir hilft, die Gedanken zu ordnen, aber posten freut mich gar nicht. Das kommt schon wieder.

Alles Liebe, hoffentlich bis bald
Karen

Sonntag, 1. November 2015

Allerheiligen

Nach dem gestrigen Halloween-Remmi-Demmi haben wir den heutigen Allerheiligen Tag sehr ruhig und besinnlich verbracht.

Dabei ist mir ein Foto eingefallen, das ich vor etlichen Jahren einmal von Markus gemacht habe. Es war bei einem Ausflug ins Museumsdorf Mönchhof und er war ca. 1 1/2 Jahre alt. Ich finde es sieht aus, als würde er Zwiesprache mit seinem Schutzengel halten und ich finde es sehr berührend.




Letzte Nacht habe ich eine Kräutermischung verräuchert, die mir passend erschien. Rosenweihrauch, Salbei, Lavendel, Engelwurz, Mädesüss, Wermutkraut, Mistel, Eisenkraut, Hollerblüten, Rosmarin und Schafgarbe erschienen mir für unsere momentanen Bedürfnisse als richtig. Ich richte mich da sehr nach  meinem Gefühl.


Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend,

liebe Grüße, bis bald
Karen