Herzlich willkommen !

Ich freue mich über Deinen Besuch in meiner kleinen Kreativecke im Netz und wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern !

Samstag, 18. Juni 2016

Mein Geheimprojekt

Hallo Ihr Lieben !

Heute kann ich Euch endlich mein Geheimprojekt zeigen.


Mein Sohn beendet in 2 Wochen seine Volksschulzeit. Ich brauche Euch wohl nicht zu sagen, wie schnell mir die 4 Jahre vergangen sind... ich glaub jede von Euch, kennt dieses Gefühl. Eben erst haben wir ein aufgeregtes Kind mit Schultüte in einen neuen Lebensabschnitt begleitet, und schon ist der wieder vorbei. Im Herbst geht´s los in der Neuen Mittelschule und wir sind alle gespannt, was auf uns zukommt.

Aber jetzt zum Geheimprojekt: Ich wollte für die Lehrerin, Michaela, ein persönliches Abschiedsgeschenk machen - also einen Quilt. Bei der Handarbeitslehrerin habe ich mir Hilfe gesucht. Bereits im Herbst letzten Jahres habe ich ihr 150 bunte Stoffquadrate gegeben und sie gebeten, jedes Kind 4 davon auswählen zu lassen. Auf 2 davon sollten die Initialen der Kinder gestickt werden. Also haben die Kinder im 1. Semester heimlich im Handarbeitsunterricht gestickt und zu Semesterende hatte ich meine Stoff-Fleckerl wieder.


Ich hab dann die Decke zusammengesetzt, die Jahreszahlen eingestickt und gequiltet. Gestern hatten wir ein wunderschönes Abschiedsfest und die Kinder haben die Decke überreicht.

Am meisten freut mich, dass die Überraschung gelungen ist und vorher wirklich niemand etwas verraten hat. (Michaela kennt meinen Blog, deshalb auch hier sicherheitshalber vorher nichts darüber.)

So, und nun wird es Zeit für meine Bayern-Socken. Bis zum Urlaub sind es "nur" noch 6 Wochen, mal schauen, ob ich die 6 Paar bis dahin schaffe....

Bis bald, liebe Grüße
Karen


Kommentare:

  1. Hallo Karen, was für eine wundervolle Idee. So ein persönliches Geschenk bekommt man nicht alle Tage. Die Freude war sich riesengroß! Und die Decke ist ein Traum. So viele schöne Farben und die Sternenreihe an zwei Seiten. Würde ich nicht noch an meiner Grannydecke häkeln (hängen ist momentan das passendere Wort), würde ich glatt so eine tolle Stoffdecke beginnen. Liebe Wochenendgrüße. Christine

    AntwortenLöschen
  2. Hi
    Ja die Überraschung ist wirklich gelungen (war ja life dabei)
    Wunderschöne Decke,ist dir wirklich sehr gut gelungen.
    Bussi dein Selcher

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karen,
    das ist ja der Hammer!
    So eine liebevolle und zu Herzen gehende Idee. Die viele Arbeit hast du auf dich genommen...
    Bestimmt hat die Lehrerin sich unlaublich gefreut.
    Diese Klasse - und besonders eine der Mütter - wird sie wohl lebenslang in Erinnerung behalten.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karen,
    erst mal Glückwunsch zu der tollen Idee und Umsetzung!!!!!
    Genial, dass keines der Kinder sich verplappert hat, eine
    große Leistung. Ich kann mir lebhaft vorstellen, was dies für alle eine Anspannung und Freude war, besonders beim Abschiedsfest!!! Super Idee ich bin ganz begeistert!!!
    Und nun noch gutes Gelingen für deine Socken!!!
    Herzliche Grüße von Monika*(auch Lebensperlenzauber)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Karen,
    da war die Lehrerin doch sicher überwältigt, oder? Also ich wäre es gewesen. So eine tolle Idee, vor allem, weil du die Kinder so schön mit einbeziehen konntest. Der Quilt sieht sooooo klasse aus. Und die Sterne bringen noch so einen besonderen Pfiff hinein. Superschön!
    Ich habe von meiner Kindergartengruppe mal ein Seidentuch geschenkt bekommen, da hatten sie alle ihre Namen draufgeschrieben. Habe mich auch so darüber gefreut.

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  6. liebe Karen,
    was für ein wunderschönes, persönliches Geschenk!
    Sie wird diese Klasse dann wohl nie vergessen!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  7. OHHHHHH is des liab,,,
    i hob ah schon mal so ah decke gmacht
    aber mit den BILDERN von de KINDERN auf STOFF
    war ah guat ankommen,,freu,,,freu

    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE bei mir
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  8. Liebste Karen,
    mensch ist das rührend. Ich bin ganz bewegt von so einer liebevollen Geste. Schon die Idee ist so kreativ und herzlich von dir..schnief...ich gebe zu bei sowas werde ich wirklich sentimental.
    Ich kann mir die fleißigen Kinderhände richtig gut vorstellen wie sie eifrig ihre Initialien gestickt haben. Das ist eine Erinnerung fürs ganze Leben. Zudem ist er wunderschön gearbeitet. Da kannst du und die Kids mega stolz sein!
    Meine Kleine beendet auch diesen Sommer ihre Grundschulzeit, nun habe ich beide durch..lach...auf ein Neues sozusagen. Bei meinem Großen denken wir schon über die bevorstehende Ausbildung nach. An den Kindern merkt man erst wie die Zeit verfliegt.
    Fühl dich mächtig dolle umarmt
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Karen
    WOW das ist ja ein tolles Stück geworden und eine gute Idee mit den Namen der Kinder drauf. Da kann ich mir vorstellen das die Überraschung groß war.
    Mit den vielen Socken die du dir vorgenommen hast zu stricken wünsch ich dir noch viel ausdauer, ich würde das nicht schaffen.

    Liebe Grüße Maria

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Karen,
    das ist aber mal ein Erinnerungsstück! Super! Das kommt bestimmt nicht in irgendeine Ecke, sonder wird gehütet und immer wieder an die Zeit zurück gedacht.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Karen,
    was für eine liebe und wunderschöne Idee! Es wird ein wunderbares abschiedsgeschenk werden, und ich bin sicher, es könnte sogar ein Freudentränchen fliessen ;O)
    Ich wünsche Dir einen guten und schönen Wochenbeginn!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Karen,
    was für eine wunderschöne Idee! Und was für eine Vorbereitung dafür, die dann auch noch so gut geklappt hat, ich bin sehr beeindruckt. Die Lehrerin hat sich bestimmt sehr darüber gefreut, noch schöner und vor allem persönlicher geht es ja gar nicht. Die Decke an sich sieht auch toll aus, mir gefallen die Farben sehr gut, alles wirkt hell und freundlich und trotzdem schön bunt.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen