Herzlich willkommen !

Ich freue mich über Deinen Besuch in meiner kleinen Kreativecke im Netz und wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern !

Dienstag, 24. Mai 2016

Sockenkalender April 2016

Hallo Ihr Lieben !

Heute gibt es leider keine Collage zu sehen, weil mein Laptop "die Patschen gestreckt hat"....deshalb im Moment auch fast keine Kommentare von mir, weil ich nicht so oft zum PC komme.

Nichtsdestotrotz möchte ich Euch die April Socken vom Sockenkalender (Wollkenschaf) zeigen:


 
Muster: Kleine Welle (Hebemaschen)
Wolle: gut abgelagerte "Madrid" von Wollbutt
 
 
 
Bis Mitte Juni muss ich ein etwas größeres Geheimprojekt fertig haben, deshalb wird es hier sowieso ruhiger werden... und bis dahin hab ich hoffentlich meinen Laptop wieder ! Derweil mal auf diesem Weg ganz liebe Grüße an Euch alle !!!
 
 
Bis bald,
Karen

Samstag, 7. Mai 2016

Julianes Candy-Quilt

...so habe ich diesen Quilt genannt.

 
 
Endlich ist es so weit, dass ich ihn Euch zeigen kann. 2 "Nebenprodukte" des Quilts habt Ihr ja schon gesehen.
Die Farben erinnern mich an Zuckerlfarben, daher der Name. Die Anleitung stammt aus dem Buch "Jelly Roll Quilts" von Pam und Nicky Lintott. Es ist bereits der 3. Quilt, den ich aus diesem Buch nachgearbeitet habe und eigentlich heißt er "Civil War Scrappy".
 

Das Top hab ich bereits im November genäht, aber wie Ihr wisst, dauert es mit dem Quilten immer etwas länger bei mir *schäm*. Ich habe wieder mit der Hand gequiltet, immer in der Naht und nur das Notwendigste.


Für Juliane, die Tochter unserer Solinger Freunde - die uns übrigens über Pfingsten besuchen kommen, worauf ich mich schon riesig freue !!!! - wollte ich schon lange eine Decke nähen. Nun musste ich mich direkt beeilen: Sie ist jetzt 11 und hat bereits selbst zu nähen begonnen ;-)

Nun wünsche ich Euch allen ein wunderschönes Wochenende, ich hoffe, Ihr habt so schönes Wetter wie wir. Allen Müttern wünsche ich morgen einen schönen Muttertag - lasst Euch ordentlich verwöhnen von Euren Lieben.

Bis bald, liebe Grüße
Karen

Montag, 2. Mai 2016

Altlasten...

...oder besser noch URALT-Lasten - habe ich gestern verarbeitet.



Ich habe ja vor einigen Wochen mein Nähkämmerchen ausgemistet, weil wir diesen Bereich im Keller einer anderen Verwendung zugeführt haben. Und bei der Ausräum-Aktion sind mir diese zwei Bordüren in die Hände gefallen. Gestickt habe ich sie vor ca. 20 Jahren *räusper*. Sie waren ursprünglich dazu gedacht, zu Handtüchern verarbeitet zu werden.


Die Anleitung stammte damals aus der Verena und ich war mit Begeisterung bei der Sache... bis mir gedämmert ist, dass ich die beiden rosa Bordüren viel zu eng nebeneinander gestickt hatte. Die konnte ich nie auseinander schneiden und so verarbeiten, wie ich das wollte.... Also ab damit in eine Schublade, wo sie ausgeharrt haben.


Nun hätte ich sie schon fast weggeworfen, bis mir der Einfall mit den Kissenhüllen kam. Gestern hatte ich dann wieder einmal einen Nähtag und habe in meinem Stoff-Fundus gewühlt. Wie Ihr sehen könnt, bin ich fündig geworden und nun bin ich von dem Endergebnis echt selbst begeistert.... wer hätte das nach so langer Zeit gedacht !

Das bestärkt mich wieder darin, dass man doch nichts unüberlegt wegwerfen soll, irgendwann findet alles seine Bestimmung ;-)

Was ich gestern sonst noch genäht habe, zeige ich Euch in den nächsten Tagen.

Bis bald, liebe Grüße
Karen