Herzlich willkommen !

Ich freue mich über Deinen Besuch in meiner kleinen Kreativecke im Netz und wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern !

Montag, 31. März 2014

Veilchensirup



Ich kann mich heuer einfach nicht sattsehen an den vielen Veilchen, die in unserer Umgebung blühen.

 
Da ich ja auch von der Farbe des Veilchenessigs so begeistert bin habe ich mir überlegt, dass man ja bestimmt auch Veilchensirup machen kann. Auf gut Glück habe ich das versucht.
 
 
Die Farbe wurde tatsächlich so, wie ich sie mir vorgestellt hatte. Komischerweise riecht der Sirup nicht besonders gut, aber er schmeckt lecker. Ich kann mir vorstellen, dass er mit Sekt aufgegossen sicher gut schmeckt und witzig aussieht. (Probieren werde ich das allerdings erst nach der Fastenzeit).
 

Die personalisierten Aufkleber und auch die grünen Fähnchenkleber sind wieder von Casa di Falcone .

Leider werden bei mir die Fotos immer unscharf, sobald ich sie in die Collage einfüge. Sollte jemand diesbezüglich einen Tipp für mich haben, wäre ich dankbar.

So, jetzt verspreche ich Euch aber, dass als nächstes wieder mal ein Handarbeits-Post kommt (ich habe nämlich etwas so gut wie fertig ;-).

Liebe Grüße, bis bald
Karen



Dienstag, 25. März 2014

Osterdeko

Vor einigen Wochen habe ich bei Tchibo viele schöne Bastelsachen gekauft. Unter anderem verschieden bedrucktes Papier und Bäckergarn. Daher dachte ich mir, wir basteln heuer neue Aufhänger für den Osterbaum. Ich habe einfach Vorlagen im www gesucht und ausgeschnitten. Meine beiden Männer haben mir brav dabei geholfen, und hier seht Ihr das Ergebnis:


Ausserdem wollte ich Euch meinen Veilchenessig zeigen. Dazu gibt man einfach eine Handvoll Veilchenblüten in eine Flasche und füllt diese mit Essig auf.

Die linke Flasche steht schon seit gut zwei Wochen, die rechte habe ich heute erst eingefüllt. Abgesehen davon, dass ich die Farbe total cool finde hat Veilchenessig auch eine Heilwirkung: bei Kopfschmerzen 1 EL davon mit Wasser einnehmen, wirkt auch beruhigend. In der Küche passt er am besten zu frischem Frühlingssalat.

Bis bald, liebe Grüße
Karen

Samstag, 22. März 2014

Turbo Frühling

Kommt mir das nur so vor, oder ist der Frühling heuer nicht nur früher da sondern auch viel schneller als sonst ? Ich habe heute einige Fotos gemacht, die ich Euch ganz gerne zeigen möchte:

 
Sicherheitshalber mal das Datum festgehalten.
Wie jedes Jahr musste ich auch heuer wieder unsere - sehr früh blühende -  Magnolie fotografieren:
 

Ich liebe diese Blüten, leider ist die Blütezeit nur sehr kurz - deshalb immer die vielen Fotos ;-).

Weiter geht es mit meinem Streifzug durch den Garten:

Stiefmütterchen und Märzenbecher blühen um die Wette. Auch die von mir so geliebten Traubenhyazinthen blühen schon. Neu gekauft habe ich mir heuer eine Akelei - genau meine Farben !

Noch im Haus habe ich meine "Kräuterkinderstube". Ich versuche erstmals Ringelblumen, Kamille, Kapuzinerkresse und noch viele mehr vorzuziehen, damit ich nicht immer "fertige Pflanzen" kaufen muss. Ich bin schon gespannt, wie mir das geling.
Den "Schnittlauch" Pflanzenstecker habe ich von Steinkeramik , wo wir letztes Wochenende waren.

Empfehlen möchte ich Euch auch noch den Mangosirup, den ich bei Casa di Falconeentdeckt habe. Der rote Flaschenaufkleber ist auch von dort, und der Sirup ist echt mal was anderes.


Hoffentlich habe ich Euch mit meiner heutigen Bilderflut nicht gelangweilt, allen, die bis jetzt durchgehalten haben wünsche ich noch ein schönes Restwochenende.

Bis bald, hoffentlich endlich wieder mal mit Handarbeitsfotos (ich habe derzeit zu viele Baustellen gleichzeitig)
Karen





Dienstag, 18. März 2014

Buchtip für Strickerinnen

Mein großes Laster sind ja Handarbeitsbücher (neben Stöffchen, Wolle, Stickpackungen und, und, und...). Ich hatte mir zwar vorgenommen, keine neuen mehr zu bestellen, aber da ich sonst Versandkosten für "nur eine CD" bezahlen hätte müssen war es unbedingt notwendig, noch etwas dazuzubestellen....

Auf jeden Fall bin ich von dem Buch "Farben des Nordens" - handgestrickt begeistert.


Ein Modell ist schöner und tragbarer als das andere, liebevolle Details machen jedes Stück zu etwas besonderen und die Bilder in dem Buch sind einfach ein Traum. Ich liebe ja Norddeutschland und genieße es sehr, in dem Buch einfach nur zu blättern.

Mehr Fotos und Infos zu dem Buch habe ich hier gefunden.

Ich stricke jetzt mal meinen trachtigen Janker fertig aber dann muss es glaub ich mal ein Modell aus diesem Buch sein - lasst Euch überraschen.

Liebe Grüße
Karen

Sonntag, 9. März 2014

Sonntag

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Sonntag, hoffe es geht Euch so gut wie mir und Ihr genießt auch die warme Frühlingssonne.



Liebe Grüße
Karen

Sonntag, 2. März 2014

Kräuterhonig und Frühlingserwachen

Bei meinem Streifzug durch den Garten habe ich bemerkt, dass mein Thymian den Winter unbeschadet überstanden hat. Da mir der sehr leckere Kräuterhonig schon Anfang Jänner ausgegangen ist habe ich das gleich genützt, und neuen Honig angesetzt. Durch den Thymian und den Salbei wirkt der Kräuterhonig bei Verkühlung, Heiserkeit und Husten, ist krampflösend und entzündungshemmend, und das Wichtigste: extrem lecker im Tee !!

Hier habe ich das Rezept für Euch:

 
Natürlich musste ich bei meinem Rundgang durch den Garten auch das Frühlingserwachen festhalten:
 

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag,

liebe Grüße, bis bald
Karen