Herzlich willkommen !

Ich freue mich über Deinen Besuch bei mir und wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern !

Dienstag, 6. August 2019

Urlaubsgrüsse

Hallo Ihr Lieben!

Heute lasse ich euch nur kuze Urlaubsgrüße von der wundervollen, geliebten Nordsee hier.


Bis bald, liebe Grüße
Karen

Sonntag, 28. Juli 2019

Vorfreudesocken #3

Hallo Ihr Lieben!

Heute ist mir das dritte - und letzte - Vorfreudesockenpaar von den Nadeln gehüpft. Nun geht´s bald los in Richtung Norden und es wurde Zeit, dass die Geschenke fertig werden.


Schon bald sind wir in St.Peter Ording, bei angenehmen Temperaturen und in netter Gesellschaft.


Ich freue mich schon riesig,

bis bald, liebe Grüße
Karen

Dienstag, 23. Juli 2019

Wandern am Harzberg

Hallo Ihr Lieben!

Für die zweite Wanderung aus dem Buch mit den schönen Ausflugstipps haben wir uns den Bad Vöslauer Hausberg, den Harzberg, ausgesucht. (Route 25 im Buch)




Vom Treffpunkt am Ende der Lange Gasse in Bad Vöslau ging es los Richtung Schutzhaus. Der Weg führt durch schattige Föhrenwälder zur Jubiläumswarte.


Gegen eine freiwillige Spende kann diese bestiegen werden. Von oben hat man einen wunderbaren Blick über das Wiener Becken sowie bis zum Schneeberg.
 

Direkt neben der Jubiläumswarte befindet sich das Schutzhaus Harzberg mit einer Besonderheit - wegen der ich eigentlich genau diese Wanderung ausgesucht habe - einem Kängurugehege.

Werden doch in den Souvenirläden der Stadt immer gerne T-Shirts mit der Aufschrift "No Kangaroos in Austria" verkauft,

wurden wir hier eines Besseren belehrt.


Nachdem wir diese putzigen Tierchen eine Weile beobachtet hatten - eines davon hatte sogar ein Junges im Beutel ! - setzten wir unsere Wanderung fort und marschierten Richtung Vöslauerhütte.


Dort hatten wir uns eine Stärkung verdient. Nach einer gemütlichen Jausenpause machten wir uns auf den Rückweg. Da wir uns wieder einen sehr heißen Tag für unsere Wanderung ausgesucht und auf der Hütte sehr deftig gegessen hatten, war dieser ein bisschen beschwerlich. Allerdings wurden wir kurz vorm Ziel noch mit einem wunderschönen Ausblick von der Helenenhöhe belohnt.


Von dort aus hat man Blick über die "Gainfarner Bucht", hier befand sich vor langer, langer Zeit ein seichtes Urmeer.

Auch diese Wanderung hat uns großen Spaß gemacht und ich freue mich auf viele weitere, die da noch folgen werden!

Bis bald, liebe Grüße
Karen

PS: Wahrscheinlich enthält auch dieser Post wieder unbezahlte Werbung.

Sonntag, 21. Juli 2019

Mit dem Christkindtuch in Ungarn

Hallo Ihr Lieben!

Vom Christkind hab ich ein Bobbel Twisted Merino Cotton samt Anleitung für ein Tuch geschenkt bekommen.


Fertig gestrickt hatte ich es rechtzeitig vor meinem Urlaub in Ungarn. Gemeinsam mit meinem Kind habe ich ein paar Tage in Bad Sarvar verbracht. Wir haben es uns richtig gut gehen lassen und in der Therme gefaulenzt, gut gegessen und unsere Hobbies ausgelebt (gestickt- ich, Filme angeschaut- mein Kind).


Im Örtchen Bad Sarvar fanden sich einige nette Fotomotive, die farblich gut zu meinem Tuch passen und so wurden die Abenspaziergänge um die Nádasdy-Burg genützt um Fotos zu machen.


Das Garn von Lana Grossa ist wirklich empfehlenswert, es ist sehr weich und kuschelig, die Anleitung aus dem Folder "Luxury Shades" einfach nachzuarbeiten. Durch den Farbverlauf war das Tuch sehr kurzweilig zu stricken, lediglich die letzten Reihen habe ich etwas abgeändert, da habe ich ein paar zusätzliche Lochreihen eingebaut.

Liebes Christkind, noch mal vielen Dank für das schöne Geschenk !!!

Demnächst gibt es wieder einen Wander-Post, also

bis bald, liebe Grüße
Karen

PS: Enthält wieder einmal unbezahlte Werbung.

Mittwoch, 17. Juli 2019

Vorfreudesocken #2

Hallo Ihr Lieben!

Momentan stricke ich schneller, als ich zum fotografieren und posten komme. Ich hab da einiges nachzuholen...

Heute zeige ich Euch mal mein 2. Paar Vorfreudesocken, diese sind für meine Freundin Susanne, die sie im Urlaub in St.Peter Ording bekommt.


Verstrickt habe ich wieder ein Knäul aus dem Opal Abo, die Farbe erinnert mich an Freibad, Himbeereis und Sommer... also auf jeden Fall zur Jahreszeit passend.


Auch wenn ich mich schon sehr auf den Urlaub freue, genieße ich momentan das schöne Wetter zu Hause im Garten. Seit ein paar Wochen haben wir ein Pool aufgestellt, was braucht man mehr?


... Ja, genau... MEER !!! 

Bis bald, liebe Grüße
Karen

Montag, 15. Juli 2019

Leopoldsberg und Kahlenberg

Hallo Ihr Lieben!

Hier kommt der versprochene Post über unsere kleine Wanderung über den Leopoldsberg zum Kahlenberg und weiter ins Kahlenbergerdorf.


Ich habe meiner Freundin Jutta zum Geburtstag ein Buch mit den schönsten Wanderrouten und Einkehrmöglichkeiten in Wien und Umgebung geschenkt. Die erste Tour durfte sie aussuchen, und so starteten wir an einem heißen Samstag Vormittag im Kahlenbergerdorf in Wien. Es ging der Nase entlang - der Weg heißt tatsächlich Nasenweg - auf den Leopoldsberg. Während des Aufstieges genossen wir den tollen Blick über Wien.

Oben angekommen hatten wir uns eine Verschnaufpause verdient. Die nutzten wir, um in der alten Burganlage ein paar Fotos zu machen.

Gar nicht weit davon entfernt, machten wir Rast in der Josefinenhütte, der Hütte am Weg.


Nachdem wir uns an einem kühlen "Sommerspritzer" (Weißweinschorle mit wenig Wein und viel Wasser) erfrischt hatten ging´s weiter auf den Kahlenberg. Dort besichtigten wir die Stefaniewarte, die mich fast ein bisschen an einen Leuchtturm erinnerte.... ihr merkt schon, die Vorfreude kommt schon wieder durch...


Der letzte Abschnitt unserer Wanderung führte uns durch die Wiener Weinberge zurück ins Kahlenbergerdorf, nicht ohne Einkehr bei einem Heurigen, bei dem wir uns für die anstrengende Wanderung belohnten.


Ich hoffe, dass dieser Wanderung noch viele weitere folgen, es hat großen Spaß gemacht !


Bis bald, liebe Grüße
Karen

PS: Wahrscheinlich enthält dieser Post wieder unbezahlte Werbung....

Donnerstag, 4. Juli 2019

Meine ersten Sneakersocken

Hallo Ihr Lieben!

Schon vor einigen Monaten habe ich von meiner lieben Freundin Jutta ein "Sneaker-Socken"-Strickbuch zum Geburtstag bekommen. Ihre Bemerkung :"Von dem Geschenk hab ja ich vielleicht auch etwas" war ein Wink mit dem Zaunpfahl.


Ehrensache, dass das erste Paar für Jutta genadelt wurde. Die Wolle ist wieder von meinem Opal-Abo, und zwar vom September 2018. (Werbung unbezahlt)


Leider kommt das eingestrickte Herz gar nicht so zur Geltung.

Jutta hat schon angemeldet, dass Ihre Tochter auch gerne Sneaker Socken hätte. Das kommt mir sehr entgegen. Sind sie doch sehr schnell gestrickt und machen richtig Spaß. Ich selbst möchte allerdings keine Sneakersocken tragen. Entweder ich trage gar keine, oder "normale" gestrickte Socken, dazwischen gibt´s bei mir nichts.

Geschenkt habe ich die Socken Jutta nach einer gemeinsamen Wanderung am Leopoldsberg, von der ich Euch schon bald mehr erzählen möchte.

Bis bald, liebe Grüße
Karen