Herzlich willkommen !

Ich freue mich über Deinen Besuch in meiner kleinen Kreativecke im Netz und wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern !

Dienstag, 4. April 2017

Aus Herbstblüte wird Fliederblüte

Hallo Ihr Lieben!

Wie schon angekündigt, gibt es heute Fotos meines neuen Tuches zu sehen. Gestrickt nach der tollen Anleitung von Sandra "Herbstblüte". In der Ravelry-Gruppe gibt es ganz viele wunderschöne Varianten davon zu sehen.
Aufgrund meiner Farbwahl wurde aus der Herbstblüte eine Fliederblüte:


Auch auf diesem Wege noch mal herzlichen Dank an Dich, liebe Sandra, für das schöne Muster mit leicht nachzuarbeitender Anleitung. Material für Herbstblüte II liegt schon bereit !


Noch blüht der Flieder bei uns nicht, aber wenn es so weiter geht, wird es nicht mehr lange dauern... das Foto habe ich schon vor einigen Jahren gemacht.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag,

bis bald, liebe Grüße
Karen

Kommentare:

  1. Wunderschön und so filigran. Toll gemacht. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karen,
    deine Herbst/Fliederblüte gefällt mir sehr. Schön!
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karen,
    herrlich luftig leicht, und das Muster zum nicht satt sehen!
    Trags fleißig aus !!!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Arbeit. Ein herzliches Willkommen dem Frühling.Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  5. Da kommt doch wirklich der Frühling - so zart in den Farben. Finde ich sehr schön gewählt. Ja das Tuch hat wirklich Spaß gemnacht.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Nanu, hier bin ich ja bei einer ganz "kreativen" gelandet :-)
    das Tuch in der Farbe die du verwendet hast, ein Traum. Mehr gibt es da wohl nicht zu sagen.
    herzlichst AnnA

    AntwortenLöschen
  7. Das ist eine ganz wunderschöne Wolle mit so einem tollen Farbverlauf. Und das Tuch daraus ist der Hit!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Karen,
    auch ein tolles Tuch, mit filgiranem Muster das bestimmt total abwechslungsreich zum Stricken war. Ein leichtes Sommertuch, zumindest schaut es so aus.
    Mit dem Loop habe ich begonnen und nun stricke ich wieder rückwärts *g*. Ich versuche nachher mal mit 4,5 Nadeln eine Maschenprobe, denn mit 4,0 und 75 (?) Maschen fehlt mir ein Knäul, da komme ich mit sieben Knäul nicht hin. Und mit dem ursprüglichen Muster (also einer größeren Unifläche) schaut es auch blöd aus. Was man alles so selber herausfindet. ;-) Also wird der Teil nun auch nicht nur verkürzt, sondern weggelassen, es ähnelt immer mehr Deinem Loop!
    (und psst, ganz leise flüstere ich es Dir, ich hab' schon die Farbe Nr. 8 im Kopf, falls das heute Abend nichts wird)
    So nun ganz liebe Grüße, ich halte Dich auf dem Laufenden, wenn der Loop mich zu sehr nervt häkel ich an den Topflappen weiter.
    Manu

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Karen,
    so zart und feengleich wirkt das fertige Tuch.
    Wie lange hast du jetzt insgesamt daran gestrickt?
    Ich bin gespannt, was für Garn du für das 2. Tuch ausgewählt hast. Vielleicht Herbstfarben?

    Ein Meisenpärchen? Wie schön! Die jungen Meisen sind so niedlich anzuschauen, bei ihren Flugversuchen ♥
    Meine Amseln machen ja "zuhause" leider immer nur Trockenübungen und flüchten dann aus dem Nest ;o)
    Kannst du nicht mal heimlich in den Kasten schauen, wenigstens wie viele Eier es sind, während die Eltern auf Futtersuche gehen? Ich wäre unbeschreiblich neugierig und könnte mich gewiss nicht beherrschen.
    Bitte halte uns unbedingt auf dem Laufenden, ja?!
    Claudiagruß
    P. S.: Ich plane übrigens demnächst endlich deine schöne Wolle aus dem Weihnachtspaket zu verwenden. Nach reiflicher Überlegung möchte ich die Yogasocken daraus stricken und freue mich bereits sehr darauf...

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Karen,
    das Tuch ist zauberhaft!
    Der Flieder, der wird nicht mehr lange bracuehn , wenn es weiterhin solch warmen Temperaturen hat! Hier sind die Blüten schon da, wenn auch noch nicht ganz geöffnet ...
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Karen,
    deine Fliederblüte ist besonders schön geworden! Der Farbverlauf war perfekt gewählt für das Muster und finde die Farben herrlich zart und schön. Ich freue mich sehr, dass du mitgestrickt hast und dir die Anleitung gefallen hat. Ich bin schon sehr gespannt auf deine 2. Herbstblüte!
    Liebste Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Karen,
    herrlich ist deine Fliederblüte geworden, bin begeistert, tolle Arbeit.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  13. Wow, traumhaft schön. Das Tuch sieht toll aus.
    LG,
    Anja

    AntwortenLöschen
  14. Was für ein wunderbarer Farbverlauf, liebe Karen!
    Das Tuch sieht so schön aus, ein tolles Muster hast Du gestrickt. Viel Freude beim Tragen!
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Karen,
    was für eine interessante Färbung diese Wolle hat. Ich greife ja auch gerne zu solchen Knäulen, wenn ich einkaufen gehe. Lang Yarns nennt es dégradé Färbung, ich weiß nicht ob es noch andere Bezeichnungen dafür gibt. Aber meist bin ich dann doch überrascht, wie das Endprodukt aussieht.
    Du hast absolut recht, es erinnert an Flieder. Also nix Herbst. Frühling!!!!

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  16. Einfach wunderschön geworden!!! ♥ Ich strick gerade am allerletzten Teil...
    LG Nicole

    AntwortenLöschen