Herzlich willkommen !

Ich freue mich über Deinen Besuch in meiner kleinen Kreativecke im Netz und wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern !

Montag, 20. März 2017

Ich färb mir die Sonne

Hallo Ihr Lieben!

Wenn die Sonne schon nicht scheint, dann färbe ich sie mir einfach ! Auf die Idee gebracht hat mich Sheepy. Ich hatte schon sehr lange nicht mehr mit Pflanzen gefärbt. Meine ersten - und bislang einzigen - Versuche seht Ihr hier und hier. Naturwolle ist immer genug im Haus, also habe ich mir einen Strang mit Alaun gebeizt, Apfelbaumrinde zerkleinert und in Wasser angesetzt und 2 Tage später gefärbt.


Ich finde die Farbe wunderschön! Ein richtig schönes, sattes sonnengelb. Was ich daraus stricken werde, weiß ich zwar noch nicht, aber erst mal erfreue ich mich an dem schönen Strang.

Bis bald, liebe Grüße
Karen

Kommentare:

  1. Liebe Karen,
    die Farbe der Wolle ist traumhaft! Das Gelb macht richtig gute Laune! Bin schon gespannt was daraus wird!
    Liebe Karen, ich habe mir erlaubt, das letzte Kommentar an Markus zu schreiben! Weil er ja sooo liebe war und die Wolle ausgesucht hat. Darum auch die Grüße an die Mama! ;-)
    Ich hoffe, dass nimmst du mir nicht übel!
    Herzliche Grüße an euch alle!
    Karen H.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karin,
    ich finde die Farbe auch super, da kann der Frühling kommen. Ich kann ja nicht färben und finde das immer wieder spannend zu sehen, was da für Farben rauskommen.
    Meine Wolle kam übrigens an und mich juckt es schon in den Fingern. Aber erst muss das Tuch fertig werden und dann...!
    Wahrscheinlich frag' ich dich noch, wieviel Reihen Du mit einem Bobbel hinbekommen hast, dann kann ich die Streifen besser einteilen.
    LG zu Dir
    Manu (hier lacht heute Sonne genauso vom Himmel wie Deine Wolle)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karen,
    das ist eine wirklich schöne Farbe.
    Hell wie die Sonne. Passt zu dem etwas
    trüben Wetter.
    Einen angenehmen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. liebe Karen,
    eine wirklich tolle Farbe!
    Ich werde es mal probieren etwas anderes damit zu färben, vielleicht fällt mir etwas ein.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  5. Liebe KAren,
    das ist wirklich eine wunderschöne Färbung! Die helle Frühlingssonne , sehr gut gelungen!
    Hab einen zauberhaften Tag mit ganz vielen Glücksmomenten!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Karen
    Ein sehr schönes sonniges gelb ist dir da gelungen, bin schon gespannt was du damit machst.
    Liebe Grüße Maria

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Karen,
    das sieht wirklich nach Frühling aus! Und ich bin gespannt, was Du daraus stricken wirst.
    Herzliche Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  8. Ich muss dir Recht geben, die Farbe ist wunderschön. Ein richtiger Lichtblick...
    Ich bin schon gespannt was du damit strickst und freue mich schon auf die Bilder.
    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. Oja, das ist Sonne pur und auch bei dir strahlt sie nun aus vollem Herzen. Wie schön, wenn ich dich inspirieren konnte.
    Ganz lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Ja, gelb steht einfach für die Sonne, so strahlend schön, bin auch wirklich gespannt was du zauberst !
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  11. Wirklich eine sehr, sehr schöne Farbe, liebe Karen! Ich hab vor kurzem Kleidung gefärbt, mich aber nicht über Naturfarben drüber getraut - weil ich nicht weiß, ob das Ergebnis da nicht fleckig wird ... Funktionjiert bei Wolle vielelicht auch anders, aber interessieren würde es mich schon mal, das auszuprobieren!

    Würde mich übrigens freuen, wenn du deine Pflanzenfärbung bei ANL verlinken möchtest - http://rostrose.blogspot.co.at/2017/03/anl-15-veggie-rezept-und-grun-braun.html !

    Alles Liebe und Happy Weekend, Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/03/casule-wardrobe-in-weinrot-und-grau.html

    AntwortenLöschen
  12. jaja,
    die liebe sheepy hat auch mich angesteckt mit der apfelbaumrindenfärbung, schmunzel. leider hab ich den fehler gemacht, meine selbstgesponnene wolle vorher nicht in alaun zu legen :-( (keins da). jetzt hab ich versucht zu retten, schaunmelmal, noch bin ich nicht fertig.
    deine wolle sieht farblich richtig toll aus.
    herzliche grüßle
    flo

    AntwortenLöschen