Herzlich willkommen !

Ich freue mich über Deinen Besuch bei mir und wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern !

Montag, 25. September 2017

Herbstliche Junisocken

Hallo Ihr Lieben !

Für Juni hatten meine Männer eine sehr "rostige" Farbe ausgesucht. Ich dachte mir, die passen zu meinem Selcher und habe ihm daher Socken in Gr. 45 gestrickt.

Ab und zu lese ich auch gerne ein Märchen.

Mit der Wolle wurde es sehr knapp, so dass ich bei der Spitze improvisiert habe. Uns stört das aber gar nicht, im Gegenteil, so werden die Socken erst recht zu einem Unikat.


Besonders jetzt im Hebst lieben wir es, am offenen Feuer mit unserem Dutch Oven zu kochen. Dazu vielleicht ein anderes Mal mehr. Jetzt gehe ich wieder stricken. Momentan hab ich die August-Wolle auf den Nadeln ;-).

Ich wünsche Euch einen schönen Abend,

liebe Grüße, bis bald
Karen

Kommentare:

  1. ...hättest du nichts dazu geschrieben, wäre mir das gar nicht aufgefallen - hach am offenen Feuer zu kochen stelle ich mir sehr genüsslich vor!
    Einen schönen Abend noch Karen
    liebste Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Karen,
    also wenn du nicht erwähnt hättest, dass du beim Zehenteil bei den Socken improvisieren musstest, hätte ich gedacht das muss so sein. Ja, das sind wunderschöne Herbstfarben. Die Teile passen ganz prima in die Kürbiszeit. Und ich bin mindestens genauso von deiner stimmungsvollen Collage begeistert wie von deiner Strickarbeit. Aber bitte was ist ein Selcher?

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  3. Also ich kann nur soviel schreiben:
    Die Socken sind wie immer ganz super!!!
    Vielen dank dafür
    Bussi dein Selcher

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabi,
    Deine herbstlichen Junisocken sind sehr schön , eine herrliche Färbung ist das!
    Hab einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Karen,
    ups, nun ist der Kommentar weg, also nochmal von vorne: Die Restwolle passt genau da hin und wie der Bussiverteiler ja schon schreibt, sind die Socken super. *g*
    Ausserdem gefällt mir immer ganz besonders wie Du sie aufs Bild passt, alles farblich passend. Toll!
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Karen,
    das wäre jetzt auch mal so gar nicht meine Sockenfarbe gewesen, da hätte ich mir ebenfalls einen Abnehmer gesucht...
    Trotzdem gefällt mir besonders das erste Foto ausnehmend gut.
    Sehr gelungen, die Kombination von Buch und Wollfarbe. Ich habe sofort Kopfkino von Spaziergängen an abgeernteten Felder, die Erde in dunkelbraunen Schollen aufgeworfen. Entlaubte Hecken mit glänzenden Hagebutten, an denen die Vögel picken. Nachhause kommen, Tee trinken, im Kerzenschein Märchen von Mutter Erde lesen. Das assoziiert wohlige Geborgenheit. Warme Socken gehören da einfach dazu ;o)
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Karen, Du produzierst unermüdlich Socken. Das ist bewundernswert. Die Juni-Socken sehen toll aus!

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Karen,
    ich schliesse mich meiner "Vorschreiberin" an. Die Mengen an Socken die du so fleissig produzierst ist beeindruckend.

    Liebe Grüsse Tina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Karen,
    also ich finde die Juni-Socken absolut passend für diese Jahreszeit ;-))). Die Lösung mit der Spitze ist genial. Findet der "Empfänger" wohl ebenso ;-o))).
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  10. Das sind wundervolle Strümpfe! Ganz tolle Herbstfarben sind das.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  11. die Socken sehen sehr gelungen aus, auch ich habe die
    Nadeln und die Sockenwolle aus dem Schrank geholt,
    denn die kalte Jahreszeit kommt sehr bald, und ohne
    selbst gestrickte Socken geht's ja gar nicht,
    hab eine schöne Zeit
    und liebe Grüße
    Hermine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Karen,
    die Socken sehen toll aus und das du an der Spitze improvisieren musstet fällt gar nicht auf. Im Gegenteil - finde sie dadurch besonders schön;)
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Karen,
    mir gefallen die Socken sehr und die zweite Wolle an den Spitzen passt ganz fantastisch, als hätte es so gemusst :)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Karen,

    ui das sind aber große Füße die nun diese schönen Socken wärmen! Ich lebe nur auf ganz kleinem 36iger Fuß :-))♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Karen,
    Du brauchst Dich nicht zu entschuldigen wegen dem Adventskalender, das ist doch völlig klar, dass Du zu Claudia musst, Du bist Teetrinkerin durch und durch. ;-) Wenn nicht Du, wer dann?
    Wir werden irgendwann wenn Du mit Deinen Socken durch bist was zusammen stricken, gell?
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du mir ein Kommentar hinterlassen möchtest ! Ich freue mich über jedes nette Wort !
Ich muss Dich jedoch darauf hinweisen, dass Du Dich mit Absenden Deines Kommentares damit einverstanden erklärst, dass die von Dir angegebenen Daten sowie Deine IP Adresse von Google gespeichert werden und dass Du sowohl meine als auch die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und damit einverstanden bist.