Herzlich willkommen !

Ich freue mich über Deinen Besuch bei mir und wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern !

Dienstag, 17. September 2019

Sparstrümpfe und Babysocken

Hallo Ihr Lieben!

Unlängst waren wir zu einem 50. Geburtstag eingeladen. Da stellte sich die Frage: was schenken? Besonders gut kennen wir das Geburtstagskind nicht, in der Einladung stand etwas von leerer Haushaltskassa und dem Wunsch nach Bargeld.



Einfach so Geld zu schenken ist nicht meins, deshalb habe ich beschlossen, Sparstrümpfe zu stricken, die im Winter auch die Füße wärmen. Ich habe dafür ein Knäul aus meinem Opal-Abo (Dezember 2018) verwendet.


Zum Verschenken habe ich dann einen Socken in den anderen gesteckt und das Ganze mit Kleingeld befüllt. Ich hoffe, die Beschenkte hatte Freude damit.
Wie fast immer hab ich zufällig auch ein farblich passendes Buch gelesen. Dieses hier war eine Empfehlung in der Wollträume-Gruppe. Dazu gibt es derzeit ein Wollabo, welches ich leider nicht ergattert habe. Die Bücher lese ich trotzdem, weil ich immer dankbar bin für gute Buchtipps.

Jaaaa, und aus dem Rest der Wolle hab ich für den kleinen Maximilian noch Söckchen gestrickt, ich bin schon sehr gespannt, ob sie ihm passen.


Die wunderschönen Hortensien hab ich mir im Gartencenter gegönnt, ich hege und pflege sie und hoffe, dass sie mir noch ein Weilchen erhalten bleiben.

Das war´s auch schon wieder für heute,

bis bald, liebe Grüße
Karen

PS: Enthält wahrscheinlich wieder Werbung...

Kommentare:

  1. Servus Karen, Geldsocken sind immer eine Freude. Ich verschenke sie auch gerne.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karen,
    das ist eine wunderbare Idee mit den Sparsocken und den passenden Babysöckchen dazu! :O)
    Die Hortensie ist zauebrhaft, was für eine wunderschöne Farbe! Ich wünsche Dir noch ganz lange Freude damit!
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Wochenteiler!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Karen
    Das mit den Sparsocken ist eine gute Idee gewesen, nur Geld zu schenken ist auch nicht meins, ist so unpersönlich. Die Babysöckchen sind allerliebst.
    Eine schöne Woche noch
    Liebe Grüße Maria

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du REcht, einfach so Geldschenken ist ein bisschen komisch, mach ich auch nicht gerne, da ist die Idee mit den Söckchen ganz genial.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karen,
    Geldsocken sind eine wunderbare Idee um Geld zu verschenken. Die Bäbysöckchen gefallen mir sehr.
    Hab eine schöne Woche,
    liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du mir ein Kommentar hinterlassen möchtest ! Ich freue mich über jedes nette Wort !
Ich muss Dich jedoch darauf hinweisen, dass Du Dich mit Absenden Deines Kommentares damit einverstanden erklärst, dass die von Dir angegebenen Daten sowie Deine IP Adresse von Google gespeichert werden und dass Du sowohl meine als auch die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und damit einverstanden bist.