Herzlich willkommen !

Ich freue mich über Deinen Besuch bei mir und wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern !

Samstag, 21. September 2019

Weissdornsammeln mit neuen Armstulpen

Hallo Ihr Lieben!

Jetzt ist er also wirklich da, der Herbst. Ich freue mich über die kühlen Tage und genieße den blitzblauen Himmel und das goldene Licht. Rechtzeitig wurden meine schnellen Armstulpen aus einer wunderschönen Färbung ("Bergsee") von Wollträume fertig.


Sie kamen mir gerade recht für meinen Ausflug in die Lobau. Dort habe ich mit meinem Kind Weissdorn Beeren gesammelt. Hier habe ich Euch schon mehr über den Weissdorn erzählt.



Dieses Jahr wollte ich gerne ein neues Likör-Rezept ausprobieren. Es ist ganz einfach, man brauch dafür 2 Handvoll Weissdornbeeren, 2 Esslöffel braunen Kandiszucker und eine Flasche Gin. Alle Zutaten gibt man in ein Gefäß und lässt dies ca. 6 Wochen stehen. Dann abseihen und FERTIG. Wie der Likör dann schmeckt, kann ich leider noch nicht sagen, aber gesund für´s Herz ist er auf jeden Fall.


Auf den Bildern sehr Ihr allerdings nicht nur Weissdornbeeren, sondern viele verschiedene Sträucher, die in der Lobau wachsen. Berberitze, Hagebutte, Pfaffenhütchen, um nur einige zu nennen.


Hier steht er nun, der Liköransatz, und darf rasten.

Ich wünsche Euch allen noch ein schönes Wochenende,

bis bald, liebe Grüße
Karen

PS: Enthält wieder Werbung, unbezahlt und von Herzen gerne.

Kommentare:

  1. Deine Armstulpen sind wunderschön geworden, liebe Karen und sie schmiegen sich so schön kuschelig um die Hände! Am Abend wird es ja jetzt schon ziemlich kühl, da leisten sie gute Dienste! Ich freue mich auch schon sehr auf den Herbst! Ich habe gestern Abend sogar schon ein paar Teelichter mit Herbstmotiven angezündet! ;-)
    Dir alles Liebe
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Die Stulpen sind schon mal sehr hübsch, wie der Likör schmeckt wirst Du sicher berichten.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Die Stulpen sehen super aus. Bin gespannt, was du über den Likör berichten wirst. Ich setze meist nur für andere Liköre an.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Karen
    Deine Armstulpen sind sehr schön geworden die Farbe gefällt mir auch sehr gut. Bin schon neugierig wie der Weißdorn Likör schmeckt. Hab das einmal mit Rotwein probiert.
    Das war sicher ein schöner Spaziergang.
    Liebe Grüße MAria

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Karen, danke für deinen lieben Kommentar bei mir.
    Ja Armstulpen muss ich mir auch noch ein paar stricken. Von so einem Likör hab ich noch nie gehört, klingt aber sehr interessant und lecker.
    lg und schönen Sonntag, Martina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Karen,
    auch ich möchte dir danken für deinen Besuch bei mir, jetzt bin ich hier und freue mich, dass ich von dir das Rezept für den Likör bekomme, denn ich wurde von einer Nachbarin gefragt, ob ich kein Rezept für Weißdornbeeren hätte. 6 Wochen steht der Ansatz nun und ruht sich aus, sicherlich wirst du uns zeigen, wie er nach dieser langen Pause aussieht.
    Deine Stulpen sind sehr hübsch, hoffentlich haben sie sich nicht verfangen und Fäden gezogen.
    Liebe Grüße an dich, Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Karen,
    ich bin gerade aus dem Urlaub zurück und irgendwie in einer anderen Jahreszeit gelandet. Jetzt sehe ich hier mit Schrecken schon die ersten Armstulpen, das muss ich erstmal verdauen! Aber sie sind wunderschön und hoffentlich noch etwas in der Schublade, so sehr ich den Herbst auch liebe!
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. hallo liebe Karen, die sind schick geworden, ich wünsche dir eine gute Zeit und lass mal ganz liebe Grüße hier, herzlich Kathrin aus Bremen

    AntwortenLöschen
  9. Uiii liebe Karen, die Stulpen gefallen mir ganz dolle die Farben wunderschön!! Ja, so ein wärmendes Likörchen tut sicherlich in der späten Herbst- und Winterszeit so richtig gut.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Karen,
    schöne Fotos - noch schönere Armstulpen und ich verspreche, dass ich dich immer mal wieder daran erinnern werden, sie auch wirklich zu tragen ;o)
    Ich bin gespannt, was du berichtest, ob dir der Likör schmeckt. Weißdorn wächst hier bei uns in rauen Mengen. Dieses Jahr sind die Beeren allerdings wegen der Trockenheit kleiner als sonst und an vielen Sträuchern sogar leider schon verschrumpelt.
    Herzlicher
    Clauduagruß

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Karen,
    die Stulpen passen aber perfekt zum Weißdornsammeln :O)
    Hab noch einen schönen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  12. Oh, liebe Karen, in der Lobau war ich schon lange nicht mehr! Und Weißdorn habe ich noch nie geerntet - aber unlängst haben wir Hollerlikör angesetzt. Da wissen wir auch noch nicht, wie er schmeckt (also jedenfalls von UNSEREM wissen wir es nicht, der von meinen Eltern hat immer gut geschmeckt ;-)) Deine Armstulpen sind TOLL geworden, richtig schöne Pulswärmer, perfekt für kühle Herbsttage!
    Herzliche Nachurlaubs-Grüße,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/09/t-in-die-neue-woche.html

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du mir ein Kommentar hinterlassen möchtest ! Ich freue mich über jedes nette Wort !
Ich muss Dich jedoch darauf hinweisen, dass Du Dich mit Absenden Deines Kommentares damit einverstanden erklärst, dass die von Dir angegebenen Daten sowie Deine IP Adresse von Google gespeichert werden und dass Du sowohl meine als auch die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und damit einverstanden bist.