Herzlich willkommen !

Ich freue mich über Deinen Besuch in meiner kleinen Kreativecke im Netz und wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern !

Samstag, 24. März 2018

Das kommt dabei heraus...

... wenn man sich von mir kunterbunte Restesocken wünscht.

Hallo Ihr Lieben !

Als meine Freundin letztes Jahr einmal einen Blick in meinen "Wollvorratskeller" geworfen hat meinte sie, sie hätte gerne einmal kunterbunte Restesocken.

Obwohl ich schon lange um das Thema "Blendersocken" herumgeschlichen bin, hab ich mich doch nie so recht drüber getraut. Dabei werden verschiedenste Sockenwollreste verstrickt, und die Farbübergänge "überblendet". Das hat echt Spaß gemacht und ich glaube, das bleiben nicht die letzten Restesocken (Reste hab ich ja genug ;-))

Mein Kind hat sich als Model zur Verfügung gestellt, ihm sind die Socken allerdings zu groß - ein Glück für meine Freundin Petzi, sonst hätte er sie schon für sich beansprucht.

Hier sehr Ihr die verstrickten Reste:


Wie Ihr auf den Fotos sehen könnt, ist der Frühling nun endlich bei uns angekommen ! Heute sind wir eine große Runde in der Lobau spazieren gegangen und haben viele Schneeglöckchen, Bärlauch und auch schon Veilchen entdeckt. Ich liebe diese Jahreszeit !



Euch wünsche ich noch ein schönes Wochenende,

bis bald, liebe Grüße
Karen

Kommentare:

  1. Wow, deine Restwollsocken sind toll geworden, liebe Karen! Sie gefallen mir ausgesprochen gut! Nur weiter so!
    Ja, für mich ist der Frühling die schönste Zeit des Jahres. Leider hat er heuer lange auf sich warten lassen! Aber jetzt ist er ja da!
    Herzliche Grüße
    Karen H.

    AntwortenLöschen
  2. Servus Karen, die kunterbunten Socken schauen toll aus. Blendersocken? Diesen Ausdruck kenne ich gar nicht.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karen,
    die bunten Socken sind dir ja wirklich wundervoll gelungen. Kunterbunt und doch harmonisch reihen sich die Farben aneinander.
    Mehr als die Strümpfe beeindruckt mich allerdings das Tempo, in dem du strickst und die Menge der fertigen Teile, die dir von den Nadeln hüpfen... Wie machst du das bloß?
    Den Frühling gönne ich dir von ganzem Herzen und hoffe, das schöne Wetter bleibt euch noch erhalten!
    Allerliebst, das Foto der Veilchen. Ach wäre es doch auch bei uns endlich so weit...
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Karen,
    deine Socken sehen genauso aus, wie ich mich beim Blick aus dem Fenster fühle: fröhlich und unternehmungslustig *lach*. Nach Grippe und damit verbundenen Kreislaufproblemen kehren nun die Lebensgeister zurück und auch wenn für vieles noch die Kraft fehlt ist die Stimmung prima. Und diese gute Laune vermitteln auch deine Collagen (da hat sich ja auch eine kleine Mieze verewigen lassen *lach*) . So wie es beim Kochen oft der Fall ist und man aus Resten sehr schmackhafte Gerichte zaubern kann ist das dir auch beim Stricken prima gelungen. Deine Freundin wird von diesen Unikaten sicher begeistert sein.
    Genieße den Frühling und lass es dir gut gehen!

    ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  5. Was für tolle bunte Restesocken, liebe Karen. Darüber wird sich deine Freundin sehr freuen.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön dein Restesocken, gefällt mir sehr gut!
    Schön dass es so frühlingshaft bei dir ist!
    Bei mri war ziemlich neblig den ganzen Tag und ziemlich kalt auf dem Fahrrad gewesen!
    Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Karen
    Deine Restesocken sind super geworden, man merkt nicht das es nur Reste sind. Ist eine gute Idee, strickst du sie gegengleich damit sie ziemlich gleich aussehen.
    Liebe Grüße Maria

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Karen,
    die Socken sehen toll aus und vom Farbverlauf her als wenn das ein Knäuel ist und so muss. Die Farbzusammenstellung finde ich sehr gelungen. Blendersocken kannte ich noch gar nicht, bin ja aber auch keine Sockelstrickerin ;). Die Methode gefällt mir jedenfalls sehr gut!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Karin,
    die sind absolut klasse, die kunterbunten Socken!
    Ich wünsche Dir eine wunderschöne Osterwoche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Karen, Deine Socken sehen so toll aus....ich bin noch nie auf die Idee mit "Restesocken" gekommen. Aber das wird sich nun ändern. Hab ein wunderschönes Osterfest, lieben Gruß von Marion

    AntwortenLöschen
  11. Was für herrliche Socken, liebe Karen. Ich bin ganz begeistert - was Du alles aus Wollresten zaubern kannst.. toll!! Liebe Karen, hab' vielen Dank für Deine zauberhafte Osterkarte! Ich habe total über das feine Osterei gefreut und Deinen Tee werde ich am Montag trinken. Vielleich um 16.00 Uhr? Dann könnte wir gemeinsam trinken ;)) Dir einen lieben Gruß und ein kunterbuntes Osterfest. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist ein Hase, und was für ein süßer!! ;))) ich habe zwei Karten miteinander vertauscht.. sorry, meine Liebe!

      Löschen
  12. Liebe Karen,
    also so toll, Reste zu etwas ganz Wunderbarem verarbeiten zu können, das ist faszinierend. Würde ich auch gerne können...

    Noch kurz zu Deinem lieben Kommentar bei mir, für den ich mich zuerst einmal recht herzlich bedanke.
    Und dann wollte ich Dir noch versichern, es wird noch richtig spannend in unserem Vorgarten. Und die weiteren Änderungen sind sehr vielschichtig. Bin gespannt, was Du dazu sagen wirst.
    Dir alles Liebe und ein wunderschönes Osterfest!
    Heidi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Karen, die Socken sehen super aus. Richtig schön bunt! Bei uns ist es auch endlich frühlingshaft geworden. Heuer hat das ganz schön lange gedauert. Aber nun soll es warm bleiben. Hoffen wir das Beste.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Karen, wie habe ich mich über Deine wundervolle Osterpost gefreut. Vielen vielen Dank dafür. Das war wirklich so eine schöne Überraschung, als ich zum Briefkasten ging und handgeschriebene Post darin gefunden habe. Da war meine Freude riesengross!
    Herzlich Susanne

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Karen,
    ganz spät und mit ganz schlechtem Gewissen sag' ich herzlichen Dank für Deine liebe Osterkarte. Du hast eine Hasenkarte gebastelt und darüber hab' ich mich riesig gefreut. Und ich hab' keine geschrieben, weil die Dich nie und nimmer vor dem Ostefest erreicht hätte. Schäm!
    Deien Restesocken sind super geworden, total stimmig wie wenn die Wolle so gemacht wäre! Ich stricke gerade die zweiten Stulpen, und auch hier wieder rückwärts, das Muster ist total ungeeignet für's nebenher stricken, das muss man auch mal anmerken. Aber ich finde es schön und zu mehr reicht im Moment die Zeit einfach nicht.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen