Herzlich willkommen !

Ich freue mich über Deinen Besuch bei mir und wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern !

Sonntag, 11. März 2018

Kräutersalzmandeln

Hallo Ihr Lieben!

Schon wieder habe ich sehr lange nichts von mir hören lassen. Es gibt momentan wirklich einige "Baustellen" bei mir, die viel Zeit in Anspruch nehmen. Unter anderem bin ich beim Ausmisten. Heute waren meine Kochrezepte und -Zeitschriften dran. Von sehr vielen hab ich mich getrennt aber auch das eine oder andere wieder entdeckt. Zum Beispiel das Rezept für Salzmandeln:


Ich konnte mich gar nicht mehr erinnern, ob uns die damals geschmeckt hatten oder nicht, also hab ich mich gleich an die Arbeit gemacht und diese noch einmal ausprobiert. 

Seeeehr lecker, kann ich nur sagen ! Deshalb gibt´s heute zumindest dieses kurze Lebenszeichen von mir samt Rezept.


Zubereitung: Das Backrohr auf 160°C vorheizen, die Mandeln auf Backpapier ca. 15 Minuten rösten. 
In der Zwischenzeit ein Eiklar (Eiweiß) leicht schaumig schlagen, (Kräuter)salz, Paprikapulver und klein geschnittenen Rosmarin nach Geschmack dazu geben und verrühren. Anschließend die Mandeln hinzufügen und gleichmäßig mit der Gewürzmischung benetzen. Dann kommen die Mandeln erneut für 15-20 Minuten ins Rohr und FERTIG. 

Ich wünsche Euch gutes Gelingen!!!

Demnächst gibt´s wieder Socken-Fotos zu sehen. 2 Paar sind fertig gestrickt, aber noch nicht fotografiert ! 

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag, 

bis bald, liebe Grüße
Karen


Kommentare:

  1. Liebe Karen,
    das ist ja lustig... gerade heute früh habe ich nach einem Rezept für (herzhafte) Gewürzmandeln im Internet gesucht, weil ich dachte, diese könnten ein geeignetes Geburtstagsgeschenk für eine Kollegin sein. Die Idee habe ich dann verworfen, weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass die Mandeln schmecken. - Und heute Abend finde ich nun das Rezept hier auf deiner Seite... und wenn DU es empfiehlst werde ich es unbedingt ausprobieren!! (Vielleicht wären die Mandeln auch gleich noch als Füllung für das ein oder andere Osternest geeignet?)
    Einen schönen restlichen Abend dir und einen herzlichen
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karen, ich habe noch nie herzhafte Mandeln probiert und finde, es klingt sehr interessant. Kann ich mir gut zu einem Glas Rotwein vorstellen. Danke für die Idee. Sina

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich fein an, Salzmandel habe ich noch nie selber gemacht. Socken aber schon sehr viele!
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karen,
    das klingt sehr lecker, das muß ich auch mal ausprobieren!
    Ich wünsche Dir eine wunderschöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karen,
    das ist ja mal ein interessantes Rezept! Kann ich mir sehr gut vorstellen, dass die Mandeln schmecken. Das Rezept habe ich mir mal notiert ;-)).
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du mir ein Kommentar hinterlassen möchtest ! Ich freue mich über jedes nette Wort !
Ich muss Dich jedoch darauf hinweisen, dass Du Dich mit Absenden Deines Kommentares damit einverstanden erklärst, dass die von Dir angegebenen Daten sowie Deine IP Adresse von Google gespeichert werden und dass Du sowohl meine als auch die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und damit einverstanden bist.