Herzlich willkommen !

Ich freue mich über Deinen Besuch bei mir und wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern !

Mittwoch, 23. Januar 2019

Dick und kuschelig

Hallo Ihr Lieben!

Nein, ich rede nicht von Muffin und Fini, wenn ich "dick und kuschelig" sage, obwohl, wenn ich Fini so anschaue... sie ist schon ganz schön kompakt und schwer, und sooo knuffig... Aber eigentlich geht es heute um die Socken, die ich für meine Mama gestrickt habe.


Sie fährt nächste Woche für 4 Wochen auf Reha und ich denke, da kann sie die Socken gut gebrauchen.


Meine Männer haben mir für die Aktion 12 für 19 von der Ravelry Gruppe "Stricken statt klicken" wieder Wolle aus meinem Stash zusammengesucht und verpackt. Leider konnten sie sich dieses Jahr nicht einigen und ich hab 2 Stränge pro Monat bekommen. Da ich auch noch bei der RestEnd Gruppe mitmachen möchte (Thema dieses Jahr "Kindheitserinnerungen", aber dazu ein anderes Mal mehr) artet das Ganze in Arbeit aus. Mal sehen, wie ich all diese Socken schaffe und wie lange mir das Spaß macht.


Bei uns ist es seit gestern echt kalt geworden und es herrscht, vor allem morgens, eine wunderschöne Stimmung. 

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend,

bis bald, alles Liebe
Karen

PS: Da ist sicher wieder Werbung dabei: unbeauftragt und unbezahlt wie immer.

Kommentare:

  1. ^Hallo Karen
    Sehr schöne Socken hast du wieder gestrickt, die kann deine Mama sicher gut gebrauchen, vor allem jetzt wo es so eisig ist.
    Die Kätzchen sind süß.
    Liebe Grüße Maria

    AntwortenLöschen
  2. ...da wären die beiden wohl schon getroffen , lach ,kraul sie einfach von mir !
    Tolles Garn wieder einmal !!!!
    Liebste
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karin,
    Deine Mama-Socken sind wunderschön geworden, und Deinen beiden Miezen sind herzallerliebst :O)))
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Servus Karen, deine Fini ist bestimmt nicht dick, sie hat nur ein dichtes Winterfell, hihi.
    Die Socken haben eine schöne Farbe und werden bestimmt gerne getragen.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Socken hast Du wieder gezaubert liebe Karen,
    ganz doll :) Deine Mama wird sich bestimmt sehr freuen.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Karen,
    so schöne Socken kann man immer brauchen und deine Mutter freut sich sicherlich sehr. Alles Gute für sie in der Reha!
    Fini ist also kompakt und schwer ;), bei uns sagt man, dickes Fell und schwere Knochen :).
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Die Socken sind schon süß, aber bei den Katzenbildern geht einfach mein Herz auf. Wundervoll.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf meinem INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
  8. Deine Socken sind wieder sehr schön geworden, liebe Karen! Wirken sie doch am Strang ganz anders als sie dann als fertige Socken ausschauen, gel? Bei uns schneit es heute wieder und ich freue mich schon auf den Nachmittag, wenn ich mich mit Wolle und einer Häkelnadel auf´s Sofa vertschüssen kann! Dir auch ein schönes Wochenende, liebe Karen!
    Karin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Karen,
    wie schön, dass deine Mama so gute Fortschritte macht und es nun bald zur Reha geht.
    Unabhängig davon, dass warme Socken gewiss nicht schaden können, finde ich auch einfach schön, dass sie etwas von dir mitnimmt.
    Es tut ihr sicher gut wenn sie so spüren kann, dass deine liebevollen Gedanken sie begleiten.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du mir ein Kommentar hinterlassen möchtest ! Ich freue mich über jedes nette Wort !
Ich muss Dich jedoch darauf hinweisen, dass Du Dich mit Absenden Deines Kommentares damit einverstanden erklärst, dass die von Dir angegebenen Daten sowie Deine IP Adresse von Google gespeichert werden und dass Du sowohl meine als auch die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und damit einverstanden bist.